American-Cheese-Pizza mit Käserand

Käsepizza mit amerikanischem Pizzaboden

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 3 bis 4 Pizzen

pro Portion: 4577 kJ, 1094 kcal, 114 g Kohlenhydrate, 49,2 g Eiweiß, 50,9 g Fett, 113 mg Cholesterin, 5,6 g Ballaststoffe

Zutaten:
Menge
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1  Knoblauchzehe
  • 3 EL  Olivenöl
  • 200 ml Wasser
  • 5 EL Tomatenmark
  • 250 g  Cheddar, frisch gerieben
  • 1 TL  Backpulver
  • 2 TL  Zucker
  • 1 bis 2 Kugeln (a 125 g)  Mozzarella
  • 100 g  Gouda, am Stück
  • 1/2 TL getrocknetes Basilikum
  • 550 g Mehl
  • 350 ml  lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel  frische Hefe
  • 100 ml  Milch
  •  Oregano, getrocknet
American-Cheese-Pizza

Bist du bereit für ein richtiges Käse-Inferno? Dann probiere unbedingt diese leckere American-Cheese-Pizza aus! Die Käsepizza hat nicht nur Mozzarella und Cheddar als Belag, sondern auch noch einen super leckeren Käserand mit Gouda. Mehr Käse auf einer Pizza geht einfach nicht! Probier’s unbedingt einmal aus! So geht’s:

  1. Step 1: Zuerst machst du den Teig. Dazu das Mehl, 1 TL Salz und 1 TL Zucker in eine Rührschüssel geben. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, dann zusammen mit der Milch und dem Backpulver zum Mehl geben und alles verkneten. Zum Schluss 1 EL Olivenöl einarbeiten. Es sollte ein geschmeidiger und recht weicher Teig entstehen. Diesen abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Step 2: Während der Teig geht, kannst du schon einmal die Tomatensoße machen. Dazu die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, die Würfel hineingeben und glasig anschwitzen. Tomatenmark und Wasser dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Basilikum und dem restlichen Zucker würzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Herd ausschalten.
  3. Step 3: Nach der Gehzeit die Pizzaformen mit Olivenöl einfetten und den feuchten Teig mit geölten Fingern in die Form drücken, dabei etwa einen cm über den Rand hinausgehen. Den Gouda in dünne Streifen schneiden auf dem Rand verteilen und den Teig darüber zuklappen und gut andrücken. Cheddar reiben, den Mozzarella in Würfel schneiden. Den Backofen kannst du nun auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Step 4: Nun die Tomatensoße auf dem Pizzaboden verstreichen und zuerst den Cheddar und dann den Mozzarella aufstreuen. Die Pizza salzen und pfeffern und mit Oregano bestreuen. Im heißen Ofen auf dem Boden für ca. 15 Minuten knusprig backen.
Schokopizza: Süße Pizza mit schokoladigem Belag
Noch mehr Pizza:

Hast du nach der Käsepizza noch Lust auf etwas Süßes? Dann schau dir unbedingt einmal unsere Schokopizza an!