Coole Stullen für deine Lunchbox

Hot Dog im Laugenbrötchen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1298 kJ, 310 kcal, 40,2 g Kohlenhydrate, 10,7 g Eiweiß, 11,2 g Fett, 22,2 mg Cholesterin, 2,03 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 2 Laugenstangen
  • 2 TL  Ketchup
  • 2 Würstchen, je nachdem wie lang sie sind
Laugen-Hot Dog

Wir füllen knusprige Laugenstangen mit etwas Ketchup und einem Würstchen - fertig ist ein total unkomplizierter und super easy zubereiteter Pausensnack: Laugen-Hot Dogs, die sich toll mitnehmen lassen!

  1. Step 1: Zuerst halbierst du die Laugenstangen und schneidest mit einem schmalen Messer ein Loch für die Würstchen hinein. Wenn du magst, kannst du noch etwas Ketchup in das Loch geben.
  2. Step 2: Dann die Würstchen halbieren und die Löcher mit den Würstchen füllen.
Laugen-Hot Dog
Hot Dogs mit Bacon

Du hast noch Würstchen über? Dann schau dir doch mal unser Rezept für Hot Dogs mit Bacon an!

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1689 kJ, 403 kcal, 49,6 g Kohlenhydrate, 12,5 g Eiweiß, 14,9 g Fett, 17,3 mg Cholesterin, 9,06 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 reife Avocado
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 Limette
  • 6 Kirschtomaten
  • 100 g Fetakäse
  • 8 Scheiben  Brot
  • 1 Prise  Chilipulver
Brot mit Avocado & Feta

Dieses Pausenbrot ist schön bunt: Avocado, Feta, Kirschtomaten und Chili landen zwischen zwei Brotscheiben und damit ist diese Stulle die perfekte Abwechslung für deine Lunchbox.

  1. Step 1: Zuerst halbierst du die Avocado, entfernst den Kern und verarbeitest das Fruchtfleisch mit einer Gabel zu einem groben Mus. Mit Salz, Pfeffer und einem Esslöffel Limettensaft würzen.
  2. Step 2: Die Tomaten fein würfeln. Den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln und zusammen mit den Tomatenwürfeln unter die Avocado mischen. Wenn du magst, kannst du die Creme noch mit ein bisschen Chilipulver würzen.
  3. Step 3: Die Creme jeweils recht dick auf eine Brotscheibe streichen und mit einer weiteren Scheibe abdecken. Mit Butterbrotpapier verpacken.
Lunchbox-Hacks: Tipps für tolle Pausen-Snacks
Lunchbox-Hacks

Hier gibt's noch mehr Tipps für tolle Pausen-Snacks: Unsere Lunchbox-Hacks !

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1744 kJ, 416 kcal, 24,0 g Kohlenhydrate, 19,8 g Eiweiß, 26,2 g Fett, 172 mg Cholesterin, 3,05 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 8 Scheiben  Bacon
  • 2 hartgekochte Eier
  • 100 g  Frischkäse
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 Scheiben  Brot
  • 4 Scheiben  Gouda
Brot mit Bacon & Ei

Die perfekte Frühstücks-Stulle schlechthin: Brot mit Bacon, Ei und Käse! Rettet jeden müden Morgen und macht fit für den Tag!

  1. Step 1: Zuerst brätst du den Bacon ohne Fett in einer Pfanne knusprig an.
  2. Step 2: Die Eier schälen und mit einem Messer fein hacken.
  3. Step 3: Den Fischkäse mit dem gehackten Ei vermengen, salzen und pfeffern und auf eine Brotscheibe streichen. Die knusprigen Baconscheiben und Käse kannst du auf die Eimischung und mit einer zweiten Scheibe Brot abdecken. Die Brote halbieren und in Butterbrotpapier einpacken.
Butterbrot in zwei verschiedenen Varianten
Was passt noch aufs Brot?

Noch mehr Ideen fürs Butterbrot bekommst du in unserer Butterbrot-Challenge !

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1547 kJ, 370 kcal, 28,6 g Kohlenhydrate, 25,9 g Eiweiß, 15,9 g Fett, 63,4 mg Cholesterin, 3,15 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 8 Scheiben  Vollkorntoast
  • 2 TL  weiche Butter
  • 4 Scheiben  Käse
  • 8 Scheiben  gekochter Schinken
  • 8 Weintrauben
  • 8 Zahnstocher
Brotgesichter mit Schinken & Käse

Mit diesem Brot holst du dir gute Laune in die Lunchbox: Wir zeigen dir, wie du lustige Brotgesichter mit Schinken und Käse ganz einfach selber machen kannst.

  1. Step 1: Zuerst kannst du den Toast mit einem Ringausstecher oder einem Glas rund ausstechen.
  2. Step 2: Vier der Toastkreise kannst du dann dünn mit der Butter bestreichen.
  3. Step 3: Den Käse rundherum zackig ausschneiden, den Rest kannst du naschen.
  4. Step 4: Nun die Butterseite zuerst mit je einer Scheibe Schinken und einer zackigen Käsescheibe belegen. Die übrigen Schinkenscheiben rollst du zusammen und legst sie so auf den Toast, dass es aussieht als würde dir das Brotgesicht die Zunge rausgestrecken.
  5. Step 5: Mit einer weiteren Toastscheibe abdecken. Je zwei kleine Weintrauben auf zwei Zahnstocher aufpieksen und als Augen in die Brote stecken.
Bento Box mit japanischen Häppchen
Bento Box Rezepte

Noch mehr Ideen für deine Lunchbox gesucht? Dann solltest du dir unbedingt unsere Bento Box Rezepte anschauen!