Knuspriges Brathuhn selbermachen

Hühnchen aus dem Ofen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 3053 kJ, 730 kcal, 0,17 g Kohlenhydrate, 74,7 g Eiweiß, 48,1 g Fett, 0,38 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Hähnchen (1,5 kg)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 4 EL geschmacksneutrales Öl
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Chili
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Wasser
Knuspriges Brathuhn selbermachen

Für dieses Gericht gibt es ganz viele verschiedene Namen, aber egal ob Brathuhn, Broiler, Grillhähnchen oder Brathendl, das Hühnchen schmeckt am Ende einfach nur super lecker! Wir bestreichen unser Brathuhn mit einer leckeren Marinade aus Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Öl und garen das Ganze so lange im Ofen, bis es außen schön knusprig und innen trotzdem noch saftig ist - so wie das perfekte Brathuhn eben schmecken muss! Das Rezept ist echt super einfach, probier's aus!

  1. Step 1: Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Hähnchen innen und außen waschen und anschließend gut trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Blättchen vom Thymian und die Nadeln vom Rosmarin zupfen und beides ebenfalls fein hacken. Die Hälfte des Öls mit dem Knoblauch und den Kräutern sowie Salz und Pfeffer vermischen und das Hähnchen von innen damit einreiben.
  2. Step 2: Das restliche Öl mit Paprika und Chili, sowie Salz und Pfeffer vermengen und das Fleisch von außen damit einreiben. Nun kannst du das Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf ein Rost legen und das Rost auf ein Backblech stellen. Die Butter in Flöckchen auf dem Huhn verteilen und das Wasser in ein tiefes Backblech gießen. Das Hähnchen für 50 Minuten im Ofen knusprig backen.
  3. Step 3: Zwischendurch kannst du mit einem Löffel immer wieder Bratensaft oder etwas Wasser auf dem Brathuhn verteilen. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit nochmals etwas Salz auf das Huhn streuen und die Haut mit Oberhitze grillen. So wird dein Brathuhn so richtig schön knusprig.
Hähnchen-Sticks mit Wallnuss-Panade und Süßkartoffelpüree
Weitere Rezepte:

Du hast Lust auf weitere Rezepte mit Hähnchen? Dann schaue dir doch einmal unsere knusprigen Hähnchen-Sticks mit Walnuss-Panade an!