Brotauflauf mit Tomaten und Spinat

Herzhafter Brotauflauf

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1337 kJ, 320 kcal, 20,5 g Kohlenhydrate, 20,6 g Eiweiß, 16,9 g Fett, 153 mg Cholesterin, 4,07 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Stange  Lauch
  • 1 EL  Butter
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 200 g TK-Blattspinat, aufgetaut
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 1 Prise  Zucker
  • 1 Spritzer  Tabasco
  • 1 Handvoll  Basilikumblätter
  • 1/2 Baguette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml  Milch
  • 2 Eier
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 120 g Parmesan am Stück
Brotauflauf mit Tomaten und Spinat

Kennst du auch das Problem, dass Brot viel zu schnell hart wird und nicht mehr schmeckt? Mit diesem Rezept für Brotauflauf kannst du das alte Brot super verarbeiten und das Ergebnis ist dabei auch noch richtig lecker. Neben dem Brot kommen nämlich Spinat, Tomaten und viel Käse in die Auflaufform. Wir versprechen: Etwas Besseres kann deinem alten Brot gar nicht passieren!

  1. Step 1: Zuerst heizt du Backofen 200°C Ober-/Unterhitze vor. Dann den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lauchstangen darin bei mittlerer Hitze andünsten. Dann den Spinat mit den Händen gut ausdrücken und dazu geben. Den Spinat kurz mit andünsten und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Step 2: Dann gibst du die Tomaten dazu und schmeckst noch mal mit einer Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Tabasco ab. Die Sauce darf gern ein bisschen stärker gewürzt sein, da das Brot noch jede Menge Gewürze aufsaugt.
  3. Step 3: Nun das Baguette in dicke Scheiben schneiden, die Knoblauchzehe schälen, halbieren und die Baguettescheiben damit leicht einreiben.
  4. Step 4: Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und das Brot und sowie die Tomatenmischung dachziegelartig einschichten. Die Basilikumblätter in die Zwischenräume stecken. Dann die Milch mit den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb kräftig abschmecken.
  5. Step 5: Den Auflauf mit der Eimischung begießen, den Parmesan reiben und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten goldbraun backen und noch heiß servieren.
Tipp

Es ist egal, welches Brot du für den Brotauflauf nutzt. Unser Brotauflauf schmeckt sowohl mit Weißbrot, als auch mit Misch- Vollkorn- oder Körnerbrot total lecker.

Gnocchi-Auflauf mit Fleischbällchen
Noch mehr aus der Auflaufform

Dir hat der Brotauflauf geschmeckt und du suchst nach noch mehr Auflauf-Ideen? Dann ist vielleicht unser Gnocchi-Auflauf etwas für dich!