Butterbrot-Challenge: Veganes Brot & Bacon-Brot

Butterbrot mit Zwiebelschmelz und Hummus

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell laktosefrei vegan
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Brote

pro Portion : 1988 kJ, 475 kcal, 28,8 g Kohlenhydrate, 11,9 g Eiweiß, 34,6 g Fett, 6,38 mg Cholesterin, 4,58 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 2 Scheiben Brot
  • 2 EL  Zwiebelschmelz
  •  Salz
  • 4 EL  Hummus
  • 4 Gewürzgurken
  • 2 Scheiben  veganer Aufschnitt
Butterbrot in zwei verschiedenen Varianten

Auf Felix Variante des Butterbrotes kommen Hummus, Zwiebelschmelz und veganer Aufschnitt. Getoppt wird das Brot noch mit Gewürzgurken. Alles in allem also ein ganz veganes Brot. Und so bereitest du das Butterbrot zu:

  1. Step 1: Zuerst streichst du den Zwiebelschmelz auf das Brot und würzt es mit etwas Salz. Dann kommt der Hummus auf den Zwiebelschmelz.
  2. Step 2: Als nächstes kannst du die Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Aus dem Aufschnitt schneidest du dünne Streifen, die du anschließend aufrollst.
  3. Step 3: Dann kannst du die Gurkenscheiben und die Aufschnittröllchen abwechselnd auf dein Butterbrot legen.
Lunchbox-Hacks: Tipps für tolle Pausen-Snacks
Lunchbox-Hacks

Noch mehr Ideen für deine Lunchbox gesucht? Dann schau dir doch mal unsere Lunchbox-Hacks an!

Rezeptinfo

Zutaten für 2 Brote

pro Portion: 1393 kJ, 333 kcal, 28,4 g Kohlenhydrate, 15,7 g Eiweiß, 17,2 g Fett, 39,9 mg Cholesterin, 3,01 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 4 Scheiben  Bacon
  • 2 Scheiben  Brot
  • 2 Scheiben  Ziegenkäse
  • 4 TL  Johannisbeer-Gelee
Butterbrot in zwei verschiedenen Varianten

Melissas Brot wird richtig herzhaft belegt: Auf ihr Butterbrot kommen knuspriger Bacon und leckerer Ziegenkäse. Getoppt wird das Brot mit etwas Johannisbeer-Gelee. Und so geht's:

  1. Step 1: Zuerst musst du den Bacon in einer Pfanne knusprig braten. Dann belegst du dein Brot erst mit dem Ziegenkäse, dann mit dem knusprigen Bacon und zuletzt kleckst du etwas von dem Gelee obenauf.
  2. Wie lagert man Brot eigentlich richtig? Am besten lagerst du Brot bei Zimmertemperatur und nicht im Kühlschrank. Unverpacktes Brot schmeckt am besten, wenn es in einer Folie oder einem Plastikbeutel aufbewahrt wird. Brot bleibt auch für längere Zeit besonders frisch und knusprig, wenn es in einem Brottopf oder Brotkasten gelagert wird.
Crostinis mit Bacon und Bacon-Jam
Noch mehr Bacon!

Du kannst von Bacon gar nicht genug bekommen? Dann solltest du unsere Crostini mit Bacon-Jam ausprobieren!