Selbstgemachter Chia-Pudding in zwei leckeren Varianten

Chia-Pudding mit Kakao, Datteln, Nüssen & Banane

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 2905 kJ, 694 kcal, 112 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 25 g Fett, 0,2 mg Cholesterin, 7,8 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 5 EL  Ahornsirup
  • 2 EL  Haselnussblättchen
  • 6  Medjool-Datteln
  •  Salz
  • 40 g  Zartbitterkuvertüre
  • 50 ml  Wasser
  • 60 g  Chiasamen
  •  Zimt
  • 2 EL  Kakaopulver
  • 1  reife Banane
  • 600 ml  Haselnuss-Drink
Leckerer Chia-Pudding mit Schokolade und Banane

Chia-Samen sind immer noch total im Trend! Kein Wunder, denn aus den Samen kann mega coole Gerichte machen. Auch wir haben aus den Samen einen super schokoladigen Chia-Pudding gemacht. Dafür haben wir erst einmal die Chia-Samen in Haselnussmilch mit Kakaopulver und Ahornsirup quellen lassen. Für den perfekten Geschmack und ein hübsches Aussehen, haben wir den Schoko-Chia-Pudding mit gerösteten Haselnüssen, gehackter Schokolade, Datteln und Bananen getoppt. Und ja, es schmeckt genauso lecker, wie es sich anhört! Probier’s unbedingt einmal aus, das Rezept ist super easy.

  1. Step 1: Zuerst due Chia-Samen mit dem Ahornsirup und dem Kakaopulver mit dem Schneebesen in die Haselnussmilch einrühren. Den Chia-Pudding solltest du dann für mindestens 1 Stunde, aber besser für mehrere Stunden quellen lassen.
  2. Step 2: Dann kannst du die Datteln entkernen und mit dem Wasser, Zimt und einer Prise Salz fein pürieren. Die Haselnüsse ohne Fett in der Pfanne rösten. Die Banane bis auf 4 schräge Scheiben mit der Gabel zerdrücken und mit dem Chia-Pudding vermischen.
  3. Step 3: Dann kannst du den Schoko-Chia-Pudding auf die Gläser auf. Die Dattelsauce oben draufgeben und die Zartbitterschokolade grob hacken. Nun den Chia-Pudding mit der Schokolade, den Bananen und den Haselnüssen dekorieren.
Bananen-Trifle mit Keksen und Schokolade
Noch mehr Schoko & Banane:

Du hast den leckeren Chia Pudding schon probiert und liebst die Kombination aus Schokolade und Banane genauso sehr wie wir? Dann musst du mal unseren leckeren Banana Split im Glas probieren!

Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 2526 kJ, 602 kcal, 92 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 21 g Fett, 0 mg Cholesterin, 9,8 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 250 g  Erdbeeren
  • 6  gefrorene Himbeeren
  • 600 ml  Soja-Vanille-Drink
  • 2 Stiele  Minze
  • 150 g  Blaubeeren
  • 5 EL  Ahornsirup
  • 60 g  Chiasamen
  • 2 Päckchen  Vanillezucker
  • 2 EL  Mandelblättchen
Leckerer Chia-Pudding mit Beeren und Minze

Chia-Samen sind ein echtes Superfood und verwandeln ganz normale Milch in einen cremigen Pudding! Für unseren fruchtigen Chia-Pudding mit verschiedenen Beeren, haben wir die Chia-Samen zuerst mit einem Vanille-Soja-Drink vermischt und quellen lassen. Den Pudding haben wir dann mit Erdbeeren und Blaubeeren gemischt und in ein Glas geschichtet. Getoppt wird das Ganze dann noch mit weiteren Beeren, Minzblättern und gerösteten Mandeln. Der fertige Chia-Pudding sieht aber nicht nur super schön aus, sondern schmeckt auch mega lecker. Wenn du den Chia-Pudding in einem Glas mit Schraubverschluss anrichtest, kannst du den Pudding auch super mitnehmen und unterwegs essen. So easy geht’s:

  1. Step 1: Zuerst kannst du die Chiasamen und 2 EL Ahornsirup mit dem Schneebesen in den Vanille-Soja-Drink einrühren. Den Chiapudding für mindestens 1 Stunde, aber besser für mehrere Stunden quellen lassen.
  2. Step 2: Die Erdbeeren, bis auf 2 größere Erdbeeren, kannst du mit dem restlichen Ahornsirup und dem Vanillezucker pürieren. Anschließend 2 EL der gequollenen Chiasamen unterrühren. Drei Viertel der Blaubeeren ebenfalls mit dem zweiten Päckchen Vanillezucker pürieren und mit zwei EL der Chiasamen verrühren. Die übrigen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.
  3. Step 3: Jetzt kannst du anfangen den Chia-Pudding zu schichten. Dazu zuerst das Blaubeerpüree in Gläser löffeln. Dann die Erdbeerscheiben an die Seite des Glases schichten und den vorbereiteten Chia-Pudding vorsichtig hineingeben, sodass die Erdbeeren an Ort und Stelle bleiben. Dann die pürierten Erdbeeren darauf geben.
  4. Step 4: Nun röstest du die Mandeln ohne Fett in einer Pfanne an. Dann die Gläser mit gefrorenen Himbeeren, Erdbeerscheiben, Blaubeeren, Mandeln und Mini-Minzblättern verzieren.
Overnight Oatsin drei Varianten
Overnight Oats:

Du hast den leckeren Chia-Pudding schon probiert und hast Lust auf noch mehr gesunde und leckere Rezepte? Dann schau dir unbedingt einmal unsere Overnight Oats an!