Chicken Nuggets selber machen

Paniertes Hähnchen trifft auf frischen Gurkensalat

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
spicy
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2784 kJ, 665 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 59 g Eiweiß, 24 g Fett, 302 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Zutaten
Für die Chicken Nuggets:
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Cornflakes
  • 100 g Parmesankäse, frisch gerieben
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 Eier
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl, z.B. Rapsöl
Für den Gurkensalat:
  • 2 Gurken
  •  Salz
  • 3 Schalotten
  • 400 g Vollmilchjoghurt
  • 1/2 TL Zucker
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 Limette
  • 1 kleiner Bund Minze
Für den scharfen Ketchup-Dip:
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 5 EL Ketchup
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 3-4 Spritzer Tabasco
  • 2 TL Sambal Olek
  • 1 TL Chilipulver
Chicken-Nuggets

  1. Step 1: Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Step 2: Dann schneidest du das Hähnchenbrustfilet in nuggetgroße Stücke. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes oder einer Pfanne grob zerkleinern. Anschließend die Cornflakes-Brösel mit Parmesan, Salz und Pfeffer mischen. Die Eier mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprikapulver und Chili in einer Schüssel verquirlen. Das Mehl in eine weitere Schüssel geben.
  3. Step 3: Nun die Hähnchenstücke zuerst im Ei, dann im Mehl, dann noch einmal im Ei und dann in der Cornflakesmischung wenden.
  4. Step 4: Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Pflanzenöl leicht einfetten. Die fertig panierten Nuggets auf das Blech legen und 30 Minuten im Ofen backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
  5. Step 5: Für den Salat die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden und salzen. Für zehn Minuten ziehen lassen und anschließend das ausgetretene Wasser abschütten.
  6. Step 6: In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die Gurkenscheiben mit Joghurt, Schalotten, Salz, Zucker, Pfeffer und dem Saft sowie dem Abrieb der Limette würzen.
    Kurz vor dem Servieren die Blätter von der Minze zupfen, hacken und unter den Gurkensalat mischen.
  7. Step 7: Für den Dip schneidest du zuerst die rote Zwiebel in kleine Würfel. Anschließend vermischst du Ketchup mit den Zwiebelwürfeln, dem Cayennepfeffer, dem Tabcasco, Sambal Olek und dem Chilipulver.
Hot Dogs mit Bacon und Gurke
Noch mehr leckere Snacks:

Du hast nach den Chicken Nuggets noch Appetit? Dann schau dir doch mal unsere Snacks an!