Crêpes wie vom Weihnachtsmarkt

Süße und herzhafte Crêpes

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 6 Portionen

pro Portion: 1549 kJ, 370 kcal, 35,4 g Kohlenhydrate, 12,3 g Eiweiß, 20,7 g Fett, 192 mg Cholesterin, 1,62 g Ballaststoffe

Zutaten
Für den Teig
  • 200 g Mehl
  • 450 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 Prise Zucker
  • 60 g flüssige Butter
Für die süße Füllung
  • 1 TL Butter zum Ausbacken
  • 1 Handvoll Mini-Marshmallows
  • 2 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 2 EL Mandelblättchen
Für die herzhafte Füllung
  • 45 g Edamer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 5 Kirschtomaten
  • 100 g Kochschinken, gewürfelt
  • 1 TL Butter zum Ausbacken
  •  Chiliflocken
Crepes

Kennt ihr das, man ist eigentlich schon viel zu voll von den ganzen Weihnachtsmarktleckereien aber ein Crêpe geht trotzdem immer noch? Uns geht es zumindest immer so, deswegen brauchten wir auch dringend ein Crêpe-Rezept für Zuhause. Wir zeigen euch, wie ihr eine süße Variante mit Nuss-Nougat-Creme und Marshmallows und eine herzhafte Variante mit Tomaten und Schinken, ganz easy bei euch zu Hause nachmachen könnt. So geht's:

  1. Step 1: Die Butter in einem Topf erhitzen und zum Schmelzen bringen. Anschließend aus Mehl, Milch, Salz, den Eiern, Zucker und der flüssigen Butter einen dünnen Crêpes-Teig rühren. Falls dein Teig etwas klumpig geworden ist, kannst du alles einfach noch einmal mit dem Pürierstab mixen. Den fertigen Teig für ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Step 2: Für den süßen Crêpe ein bisschen Butter in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dann eine Kelle des Teiges hinein geben und schwenken, bis der Boden dünn benetzt ist. Den Crêpe hellbraun backen, dann wenden und eine Hälfte des Crêpes mit der Nuss-Nougat-Creme, den Mini-Marshmallows und einigen Mandelblättchen belegen. Nun kannst du den Crêpe zusammenklappen und noch heiß servieren.
  3. Step 3: Für den herzhaften Crêpe, den Edamer grob reiben, die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und die Kirschtomaten würfeln. Erneut ein bisschen Butter in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dann kannst du eine Kelle des Teiges hinein geben und schwenken, bis der Boden dünn benetzt ist. Den Crêpe hellbraun backen, dann wenden und eine Hälfte des Crêpes mit Schinken, Käse, Tomatenwürfeln und Chiliflocken belegen. Den Crêpe zusammenklappen und noch etwas in der Pfanne rösten, sodass der Käse schmilzt. Auch dieses Crêpe heiß servieren.
Pfannkuchen mit Hafer-Birnen-Füllung
Selbstgemachte Pfannkuchen:

Wenn du auch gerne Pfannkuchen machen möchtest, dann lernst du mit diesem Pfannkuchen Rezept , wie's geht!