Eier trennen | Die 5 besten Tricks

Das brauchst du:
Für alle Tricks:
  •  jede Menge Eier
  •  deine Hände
  •  einen Trichter
  •  eine Schaumkelle
  •  eine Plastikflasche
Melissa trennt Eier

Trennungen mag keiner! Auch unsere Eier nicht, aber da müssen sie durch. Melissa probiert 5 Tricks aus, die euch dabei helfen Eiweiß und Eigelb schnell voneinander zu trennen. Gebt euren Eiern ein Gesicht! So macht das Trennen der Eier gleich noch ein bisschen mehr Spaß.

  1. Tipp #1: Der Klassiker Für die klassische Methode schlägst du das Ei an einer Schüssel oder an einer anderen harten Kante vorsichtig auf, sodass du zwei Schalenhälften erhältst. Dann lässt du das Eigelb vorsichtig von einer Hälfte in die andere Hälfte gleiten, damit das Eiweiß aus der Eierschalte läuft.
  2. Tipp #2: Eier trennen mit einem Trichter Für die Trichtermethode schlägst du das Ei auf und gibst es in den Trichter. Das Eigelb bleibt stecken, während des Eiweiß aus dem Trichter rausläuft.
  3. Tipp #3: Eier trennen mit den Fingern Diese Methode ist nur etwas für saubere Hände - also: Vorher einmal Hände waschen! Dann schlägst du das Ei auf und gießt den Inhalt in deine geschlossene Hand. Nun läuft das Eiweiß durch deine Finger hindurch. Das Eigelb bleibt in deine Handfläche.
  4. Tipp #4: Eier trennen mit der Schaumkelle Für diesen Tipp brauchst du eine Schaumkelle, also eine Kelle mit Löchern. In diese schlägst du das Ei hinein. Same procedure: Das Eigelb bleibt liegen, das Eiweiß fließt ab.
  5. Tipp #5: Eier trennen mit einer Flasche Bei dieser Methode schlägst du das Ei auf und füllst den Inhalt in eine kleine Schüssel. Dann nimmst du eine Plastikflasche und drückst ein wenig Luft aus dieser heraus. Danach setzt du die Flaschenöffnung auf das Eigelb und verringerst den Druck auf die Flasche. So entsteht ein Sog, der das Eigelb in die Flasche zieht. Nun kannst du das Eigelb vorsichtig in eine andere Schüssel manövrieren.
Verschiedene Eiergerichte
Noch mehr Eierwissen?

Du willst noch mehr Eier-Know-How? Neben den Tipps zum Eiertrennen findest du bei uns auch noch Tipps zur Eierzubereitung .