Drei Mal Eis am Stiel für deinen Sommer

Kokos-Himbeer-Eis am Stiel

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 10 Eis am Stiel

pro Portion: 559 kJ, 133 kcal, 9,01 g Kohlenhydrate, 1,81 g Eiweiß, 10,2 g Fett, 11,1 mg Cholesterin, 0,58 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 300 g griechischer Joghurt
  • 400 ml Kokosmilch
  • 5 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Himbeeren
Kokos-Himbeer-Eis am Stiel

Nichts erinnert mehr an den Sommer, als der Geschmack von Kokosnuss. Deshalb durfte Kokos in dieser Eis-Variante natürlich auch nicht fehlen. Durch die Verbindung mit Himbeeren und Vanille schmeckt das Ganze noch mehr nach Sommer. Probier’s selbst aus und hole dir diese leckere Erfrischung nach Hause!

  1. Step 1: Zuerst verrührst du den Joghurt mit der Kokosmilch, dem Puderzucker und dem Vanillezucker.
  2. Step 2: Dann die Masse in die Eisformen füllen und jeweils drei Himbeeren in die Form geben.
  3. Step 3: Die Stiele in die Form stecken und das Eis mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
Tipp

Die Eisstiele halten besser, wenn du sie mit einer Wäscheklammer fixierst.

Schokoriegel mit Kokosfüllung
Mehr Kokos!!!

Du liebst alles Süße was mit Kokos zu tun hat? Dann probiere doch einmal unsere leckeren Kokos-Schokoriegel !

Rezeptinfo

Zutaten für 10 Eis am Stiel

pro Portion: 159 kJ, 38 kcal, 8,9 g Kohlenhydrate, 0,2 g Eiweiß, 0,9 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0,25 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 400 ml  KiBa-Saft
  • 1  Banane
  • 200 ml  Bananensaft
KiBa-Eis am Stiel

Nach KiBa - also der Mischung aus Kirschen und Bananen - schmeckt unsere Kindheit. Der Kindercocktail ist aber nicht nur im Glas lecker, sondern schmeckt auch als Eis richtig gut! Getoppt mit frischen Bananenstückchen haben wir den Getränkeklassiker zu einem Eis am Stiel-Deluxe gemacht!

  1. Step 1: Zuerst füllst du die Eisformen zu zwei Dritteln mit KiBa-Saft auf, steckst die Eisstiele hinein und lässt alles mindestens 3 Stunden im Gefrierfach fest werden.
  2. Step 2: Danach schneidest du die Banane in kleine Würfel und verteilst die Stücke auf der fest gewordenen Eismasse.
  3. Step 3: Die Formen nun mit dem Bananensaft auffüllen und weitere zwei Stunden fest gefrieren lassen.
Tipp

Die Eisstiele halten besser, wenn du sie mit einer Wäscheklammer fixierst.

Nicecream Kokos & Mango
Noch mehr Eis!

Du liebst die Kombination aus Eis und Banenen? Dann wirst du Nicecream lieben!

Rezeptinfo

Zutaten für 10 Eis am Stiel

pro Portion: 846 kJ, 202 kcal, 3,4 g Kohlenhydrate, 2,3 g Eiweiß, 20,4 g Fett, 50,7 mg Cholesterin, 0,4 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 500 ml  Sahne
  • 5 EL  Nuss-Nougat-Creme
  • 50 g  gehackte und geröstete Haselnüsse
Nuss-Nougat-Eis am Stiel

Nuss-Nougat-Creme darf auf keinem Frühstückstisch fehlen - geht es dir auch so? Mit diesem Eis am Stiel machen wir die Kombination aus Haselnuss und Schokolade auch am Nachmittag salonfähig. Getoppt mit gerösteten Haselnüssen ist das Nuss-Nougat-Eis nicht nur unglaublich lecker, sondern hat auch noch einen schönen Crunch. Probier's doch gleich mal aus.

  1. Step 1: Zuerst gibst du die Sahne in einen Topf und erwärmst sie leicht.
  2. Step 2: Dann kannst du die Nuss-Nougat-Creme dazu geben und mit dem Schneebesen alles verquirlen, bis sie sich die Nuss-Nougat-Creme komplett aufgelöst hat.
  3. Step 3: Die flüssige Masse in die Eisformen füllen und die Eisstiele hineinstecken.
  4. Step 4: Nach zwei Stunden im Gefrierfach die gehackten Haselnüsse auf der angefrorenen Masse verteilen und danach mindestens 3 weitere Stunden gefrieren lassen.
Tipp

Die Eisstiele halten besser, wenn du sie mit einer Wäscheklammer fixierst.

Schokopizza: Süße Pizza mit schokoladigem Belag
Noch mehr Schokolade

Du kannst nicht genug von Schokolade bekommen? Dann probier mal unsere Schokopizza aus!