Eis ohne Maschine | 5 tolle Rezepte

Rezeptinfo

Zutaten für eine große Portion

Zutaten
Menge
  • 2  Bananen
  • 300 g Joghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker

  1. Step 1: Zuerst schneidest du die Bananen in Scheiben, gibst sie in eine Dose oder eine Gefriertüte und legst sie für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach.
  2. Step 2: Dann gibst du die gefrorenen Bananenscheiben mit dem Joghurt und dem Vanillezucker in eine Küchenmaschine und pürierst alles bis eine cremige Masse entstanden ist.
Tipp

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit anderen gefrorenen Früchten.

Limonaden in drei unterschiedlichen Varianten
Noch mehr Erfrischungen?

Dir ist nach dem Bananen-Eis nach einer weiteren Erfrischung? Dann schau dir doch mal unsere Limonaden-Rezepte an!

Rezeptinfo

Zutaten für ein Ice Cream Sandwich

Zutaten
Menge
  • 1 Packung  Eis deiner Wahl
  • 2 runde Kekse
  •  bunte Streusel

  1. Step 1: Zuerst schneidest du eine große Scheibe aus der Eispackung. Achtung: Das funktioniert aber nur mit Packungen aus Pappe. Plastik-Eispackungen solltest du nicht zerschneiden, da diese splittern könnten.
  2. Step 2: Dann entfernst du die Pappe und legst die Eis-Scheibe zwischen zwei Kekse und rollst das Sandwich durch die bunten Streusel.
Limonaden in drei unterschiedlichen Varianten
Noch mehr Erfrischungen?

Dir ist nach dem Ice Cream Sandwich nach einer weiteren Erfrischung? Dann schau dir doch mal unsere Limonaden-Rezepte an!

Rezeptinfo

Zutaten für eine Portion Orangeneis

Zutaten
  •  Orangen
  •  Vanilleeis

  1. Step 1: Zuerst halbierst du die Orange, löffelst das Fruchtfleisch heraus und quetschst den Saft mit den Händen in eine Schüssel.
  2. Step 2: Den Saft verrührst du dann mit der Eiscreme und füllst das Ganze zurück in die Orange. Nun kannst du das Orangeneis sofort essen oder bis zum Servieren in dein Tiefkühlfach stellen.
Limonaden in drei unterschiedlichen Varianten
Noch mehr Erfrischungen?

Dir ist nach dem Orangeneis nach einer weiteren Erfrischung? Dann schau dir doch mal unsere Limonaden-Rezepte an!

Zutaten
  •  Beeren
  •  Saft
  •  Eisformen

  1. Step 1: Zuerst legst du einige der Beeren in deine Eisförmchen. Anschließend kannst du den Saft darüber gießen und die Eisförmchen verschließen. Nun die Förmchen über Nacht ins Gefrierfach stellen.
  2. Step 2: Wenn das Eis am Stiel komplett durchgefroren ist, kannst du es vorsichtig aus der Form lösen und dem Eisgenuss steht nichts mehr im Wege!
Limonaden in drei unterschiedlichen Varianten
Noch mehr Erfrischungen?

Dir ist nach dem Fruchteis am Stiel nach einer weiteren Erfrischung? Dann schau dir doch mal unsere Limonaden-Rezepte an!

Zutaten
  •  kleine Joghurtbecher
  •  Eisstiele oder kleine Plastiklöffel

  1. Step 1: Du steckst in jeden kleinen Joghurtbecher einen Eisstiel oder einen Plastiklöffel und stellst die Becher über Nacht ins Gefrierfach.
  2. Step 2: Wenn die Joghurts komplett durchgefroren sind, entfernst du erst den Deckel. Danach kannst du das Eis aus dem Becher ziehen. Wenn das etwas schwer geht, musst du das Eis kurz antauen lassen, indem du den Becher für ein paar Sekunden unter warmes Wasser hältst.
Limonaden in drei unterschiedlichen Varianten
Noch mehr Erfrischungen?

Dir ist nach den Joghurt Pops nach einer weiteren Erfrischung? Dann schau dir doch mal unsere Limonaden-Rezepte an!