Geröstete Kichererbsen

Knabberspaß selbstgemacht: Kichererbsen rösten

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie laktosefrei vegan
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1920 kJ, 459 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 19 g Fett, 12 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 EL geschmacksneutrales Öl
  •  Salz
  •  Gewürze nach Wahl: z. B. Cayennepfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver
Geröstete Kichererbsen

Unsere gerösteten Kichererbsen sind ein toller Snack für alle, die gern Knabberkram essen. Ihr könnt sie nach Lust und Laune würzen. Egal ob mit viel Knoblauch, Chili oder einfach nur ein bisschen Salz - unsere knusprigen Kichererbsen sind super wandelbar.

  1. Step 1: Zuerst musst du den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen und auf einem Küchentuch ausbreiten, mit einem zweiten abdecken und gut trocken reiben.
  2. Step 2: Das Öl in eine Schüssel geben und mit Salz und den Gewürzen deiner Wahl vermischen. Die Kichererbsen dazugeben und alles gut vermengen.
  3. Step 3: Nun die Kichererbsen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten und auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Für etwa 30 Minuten backen, dabei zwischendurch mit einem Kochlöffel durchmischen und wenden. So werden sie gleichmäßig knusprig.
Gemüse-Sticks mit Joghurtdip
Noch mehr gesunde Snacks?

Wenn du auf der Suche nach noch mehr gesunden Snacks bist, dann schau dir doch mal unsere Gemüsesticks mit Quarkdip an - die sind mindestens genauso lecker wie die gerösteten Kichererbsen.