Süße Germknödel mit Pflaumenmus und Vanillesoße

Süße Hefeklöße mit selbstgemachter Vanillesoße

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 3703 kJ, 885 kcal, 105 g Kohlenhydrate, 14,8 g Eiweiß, 47,1 g Fett, 279 mg Cholesterin, 4,45 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 120 g  Zucker
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
  • 425 ml  Milch
  •  Salz
  • 250 g   Mehl
  • 4 EL  gemahlener Mohn
  • 3 EL  Puderzucker
  • 4 EL  Pflaumenmus
  • 1  Ei
  • 200 ml  Sahne
  • 100 g  weiche Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 10 g Speisestärke
  • 1/2  unbehandelte Zitrone
  • 1/2 Würfel  frische Hefe
  • 2 Eigelbe
Süße Germknödel mit Vanillesoße

Was gibt es besseres als nach einem anstrengenden Tag einen wunderbar leckeren Germknödel mit Vanillesoße zu essen? Natürlich nichts und deshalb zeigen wir dir, wie du Germknödel auch ganz einfach selber machen kannst. Unsere Germknödel werden mit Pflaumenmus gefüllt und mit zerlassener Butter und Mohn getoppt. Eine selbstgemachte Vanillesoße darf dazu aber natürlich auch nicht fehlen. Unsere Germknödel sind wirklich super easy nachgemacht, probier’s einfach selbst aus. So geht‘s:

  1. Step 1: Zuerst zerbröselst du die Hefe und löst sie zusammen mit 70 g Zucker in 125 ml Milch auf. Nun das Mehl in eine Schüssel geben und die Milchmischung hinzufügen. Anschließend mit dem Vanillezucker, einer Prise Salz, dem Ei und Zitronenabrieb verkneten. Jetzt 40 g Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig kannst du abgedeckt für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit kannst du die Vanillesaoße zubereiten. Dazu die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der ganzen Schote, der restlichen Milch und der Sahne in einen Topf geben. Die Milchmischung einmal aufkochen lassen und alles für 5 Minuten ziehen lassen. In einem anderen kleinen Topf die Eigelbe mit der Speisestärke, einer Prise Salz und dem restlichen Zucker verrühren. Jetzt kannst du die heiße Milch langsam unter die Eigelbmasse rühren. Danach den Topf auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Soße andickt, danach kannst du die Vanilleschote entfernen
  3. Step 3: Nach der Gehzeit kannst du den Teig zu einer Rolle formen und in 4 gleich große Stücke teilen. Die Stücke zu runden Fladen formen und jeweils einen EL Pflaumenmus in die Mitte geben. Den Teig über der Füllung zusammendrücken und zu einer Kugeln formen. Nochmals abgedeckt und mit der Nahtseite nach unten ca. 15 Minuten gehen lassen.
  4. Step 4: Jetzt kannst du entweder einen Dampfeinsatz, einen Bambuskorb oder ein großes Sieb über einem passenden Topf mit kochendem Wasser setzen. Das Sieb sollte das Wasser dabei nicht berühren. Das Sieb gut einbuttern und jeweils zwei Knödel hineinsetzen. Die Köndel bei mittlerer Hitze für ca. 20 Minuten lang dämpfen.
  5. Step 5: Zum Schluss kannst du die restliche Butter in einer kleinen Pfanne leicht bräunen. Die Germknödel aus dem Sieb heben und zusammen mit der Vanillesauce in einen tiefen Teller geben. Dann mit der Butter beträufeln und mit Mohn und Puderzucker bestreut servieren.
Buchten mit selbstgemachter Vanillesoße
Weitere süße Rezepte:

Du hast unsere Germknödel schon ausprobiert und hast Lust auf noch mehr süße Rezepte? Dann probiere doch auch einmal unsere leckeren Buchteln aus!