Hähnchenbrust im Bacon-Mantel mit Pilzen

Bacon-Hühnchen mit Champignon-Reis

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell kalorienarm
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Personen

pro Portion: 3627 kJ, 867 kcal, 85,4 g Kohlenhydrate, 38,0 g Eiweiß, 41,0 g Fett, 145 mg Cholesterin, 5,91 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 200 g  Reis
  •  Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 Scheiben  Bacon
  • 1 EL geschmacksneutrales Öl
  • 200 ml  Sahne
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 4 Stängel Petersilie
Hähnchenbrust im Speckmantel mit Pilz-Risotto

Gutes und leckeres Essen muss nicht immer teuer und schwierig in der Zubereitung sein. Schon mit ein paar wenigen Zutaten kann man ein Essen zaubern, dass schon fast an so manche Sterne-Küche heran reicht. Mit ein paar Tricks und Kniffen lässt sich euer Lieblingsrestaurantgericht auch problemlos in eine günstigere Variante umwandeln. So haben wir aus einer Perlhuhnbrust im Parmaschinken-Mantel auf Pilz-Risotto ein leckeres Bacon-Hühnchen mit Champignon-Reis gemacht, das sich für nur 5€ zubereiten lässt und trotzdem sicher jeden Gast beeindruckt zurücklässt.

  1. Step 1: Zuerst kochst du den Reis nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser. Wenn du einen Teelöffel Kurkuma ins Kochwasser gibst, kannst du den Reis gelb färben.
  2. Step 2: Während der Reis kocht, kannst du die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Step 3: Das Hähnchen in vier gleichmäßig dicke Streifen schneiden. Diese leicht salzen und pfeffern und je einen Streifen mit einer Scheibe Bacon umwickeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchen-Streifen darin rundherum anbraten, dann herausnehmen und mit Alufolie abdecken.
  4. Step 4: Nun die Champignons in die Pfanne geben und für drei Minuten anbraten. Dann kannst du die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu geben und alles mit der Sahne ablöschen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und dem Saft sowie dem Abrieb der Zitrone würzen und einmal aufkochen lassen. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  5. Step 5: Den Reis abgießen und mit Hilfe eines Glases hübsch auf dem Teller drapieren. Die Sauce und je zwei Hähnchen-Sticks dazu anrichten und alles mit frischer Petersilie bestreut servieren.
Hähnchen-Sticks mit Wallnuss-Panade und Süßkartoffelpüree
Hähnchen-Sticks mit Walnuss

Hat dich unser Sterne-Gericht umgehauen? Dann probier' auch gleich unsere leckeren Hähnchensticks mit Süßkartoffel-Püree