Hackfleischpizza mit frischen Champignons & geriebenem Käse

Hackfleischpizza mit Champignons

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 10 Pizzastücke

pro Portion: 1362 kJ, 326 kcal, 2,55 g Kohlenhydrate, 22,8 g Eiweiß, 25,0 g Fett, 92,5 mg Cholesterin, 1,06 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 TL  Senf
  • 1 Ei
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL  Olivenöl
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL  Tomatenmark
  • 150 ml  Wasser
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise  Zucker
  • 1/2 TL  getrockneter Oregano
  • 3 EL  Mais aus der Dose
  • 200 g  Champignons
  • 250 g geriebener Gouda
  • 1 Handvoll  Basilikumblätter
Hackfleischpizza mit Champignons, Mais und Gouda

Wir haben diesmal eine Pizza ohne Pizzateig für dich! Wir zeigen dir eine low-carb Variante des italienischen Lieblingsgerichts: Hackfleischpizza. Auf den Hackfleischboden kommen eine leckere Tomatensauce, frische Champignons und geriebener Gouda. Schmeckt ziemlich gut und kann dem Klassiker definitiv das Wasser reichen. Probier’s aus – so einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor. Dann das Hackfleisch mit Senf, dem Ei, Salz, und Pfeffer vermischen. Eine Springform mit etwas Olivenöl einfetten und das Hackfleisch auf den Boden der Form drücken. In den heißen Backofen geben und 10 Minuten vorbacken.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit kannst du die Tomatensauce kochen. Dazu die roten Zwiebeln schälen, kleinhacken und die Hälfte für den Belag beiseitelegen. Dann den Knoblauch schälen und ebenfalls kleinhacken. Einen Esslöffel Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln hineingeben und glasig anschwitzen. Anschließend Tomatenmark und Wasser dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Oregano und einer Prise Zucker würzen und etwa fünf Minuten zu einer dicken Soße einköcheln lassen.
  3. Step 3: Die Champignons in Scheiben schneiden.
  4. Step 4: Nun den vorgebackenen Boden der Hackfleischpizza aus dem Ofen nehmen und die Tomatensauce darauf verstreichen. Dann den geriebenen Käse auf der Tomatensauce verteilen, zum Schluss die groben Zwiebeln und die Champignons und den Mais oben drauf geben, salzen und pfeffern und die Form für weitere 20 Minuten in den Backofen geben, bis der Käse richtig schön zerlaufen und leicht gebräunt ist.
Fladenbrot mit Hackfleisch, Feta und Joghurtdip
Fladenbrot mit Hackfleisch

Du bist ein echter Hackfleisch-Fan? Dann wird dir unser Rezept für Fladenbrot mit Hackfleisch gefallen!