Heidelbeer-Trifle

Leckeres Schicht-Dessert mit frischen Heidelbeeren

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Für 4 Portionen

pro Portion: 4766 kJ, 1139 kcal, 88 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 80 g Fett, 148 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Zutaten
Für die Vanillecreme:
  • 1 Vanilleschote (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 300 g Mascarpone
  • 150 g Joghurt
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 Bio-Zitrone
Für das Heidelbeerkompott:
  • 400 g Heidelbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Speisestärke
  • 3 EL kaltes Wasser
Für den Schokosand:
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 80 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
Für die karamellisierten Walnüsse:
  • 100 g  Walnüsse
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
Heidelbeer-Trifle

  1. Step 1: Für die Creme die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Innere heraus kratzen. Anschließend verrührst du die Mascarpone mit dem Joghurt, Zucker, dem Mark der Vanilleschote und dem Saft, sowie dem Abrieb der Zitrone.
  2. Step 2: Für das Heidelbeer-Kompott die Früchte zusammen mit dem Zucker, der ausgekratzten Vanilleschote, dem Saft der halben Zitrone und einer Prise Zimt in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen.
  3. Step 3: Nun die Speisestärke mit dem Wasser vermengen und zu den Beeren geben. Unter Rühren einmal aufkochen lassen und dann beiseite stellen.
  4. Step 4: Für den Schokosand musst du zuerst den Backofen auf 200°C vorheizen. Dann die gemahlenen Mandeln, die Butter, den Puderzucker, das Mehl, Kakao, Zimt und Salz zu einem Teig verkneten. Den streuseligen Teig mit den Fingern fein zerkrümeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen 8 Minuten backen.
  5. Step 5: Für die karamellisierten Walnüsse röstest du als erstes die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett.
  6. Step 6: Den Zucker zusammen mit einem Esslöffel Wasser in eine andere Pfanne geben und goldbraun karamellisieren lassen. Dann schnell die Walnüsse, eine Prise Zimt und eine Prise Salz dazu geben und verrühren. Die Nuss-Karamell-Masse auf einem Stück Backpapier verstreichen und auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen grob hacken.
  7. Step 7: Zum Anrichten gibst du die Hälfte des Schokosands in Gläser. Anschließend die Hälfte der Blaubeeren und der Creme darauf geben. Das gleiche nochmals wiederholen, bis die Gläser gefüllt sind. Zum Schluss nur noch die karamellisierten Walnüsse auf dem Trifle verteilen.
Crème Brûlée mit Marshmallows und Schokolade
Crème brûlée

Du stehst auf leckere Desserts, wie unser Trifle? Dann probier mal unsere Crème brûlée