Herzhafte Muffins mit Pfifferlingen

Herbstliche Pilz-Törtchen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion: 1220 kJ, 292 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 24 g Fett, 126 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 400 g Pfifferlinge
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl
  • 100 g geräucherte Schinkenwürfel
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 100 ml flüssige Sahne
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Bio-Zitrone
  •  frisch geriebene Muskatnuss
  •  etwas Mehl zum Ausrollen
  • 1 Paket Blätterteig (aus dem Kühlregal)
Pilz-Muffin-Törtchen mit Pfifferlingen

Muffins schmecken nur süß? Als ob! Wir zeigen dir, wie man leckere herzhafte Muffins mit frischen Pfifferlingen und Blätterteig zaubert. Ganz easy zu backen und perfekt für die nächste Party!

  1. Step 1 Zuerst reibst du die Pfifferlinge vorsichtig mit einem Küchentuch ab und halbierst oder viertelst sie je nach Größe. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Dann das Öl in die Pfanne geben. Den Schinken darin rösten, die Pfifferlinge und die Frühlingszwiebeln dazu geben und ca. 4 Minuten anbraten, erst dann salzen und pfeffern. Alles aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel beiseite stellen.
  2. Step 2 Nun verrührst du die Sahne mit dem Schmand, den Eiern und dem Parmesan. Die Sahnesauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronenabrieb, dem Saft einer halben Zitrone sowie etwas Muskat abschmecken.
  3. Step 3 Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nun mehlierst du die Arbeitsfläche leicht und legst den Blätterteig aus. Mit einem Ausstecher oder einem Glas (ca. 8 cm Durchmesser) 12 Kreise aus dem Teig stechen. Die einzelnen Kreise etwas mit dem Nudelholz ausrollen. Den übrigen Teig wieder zusammenkneten, ausrollen und weitere Kreise ausstechen.
  4. Step 4 Die Mulden eines 12er-Muffinblechs mit den Blätterteigkreisen auslegen und den Rand ein wenig hochziehen. Je zwei Esslöffel Pilzmischung hineingeben. Wenn alle Förmchen gefüllt sind, kannst du die Sahnesauce hineingießen. Die Törtchen im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
  5. Step 5 Die Törtchen sind fertig, wenn sie schön goldbraun und knusprig sind. Zum Auskühlen kannst du sie auf ein Kuchengitter legen.
Tipp

Die fertigen Törtchen sehen noch schöner aus, wenn du sie mit Schnittlauch-Röllchen bestreut servierst.

Cupcakes im Panda-Look
Panda Cupcakes

Ihr mögt die Törtchen mit Pfifferlingen? Dann schaut euch doch auch mal unsere super süßen Panda Cupcakes an.