Hexenhut-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Magische Cupcakes mit Schoko-Hexenhut

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Stück

pro Portion: 2033 kJ, 486 kcal, 56,3 g Kohlenhydrate, 6,56 g Eiweiß, 25,7 g Fett, 105 mg Cholesterin, 0,7 g Ballaststoffe

Zutaten
Für die Muffins:
  • 200 g  Zartbitterkuvertüre
  • 2 EL  Back-Kakao
  • 1 Prise  Salz
  • 3  Eier
  • 200 g  Zucker
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
  • 125 g  Butter
  • 24  Muffinförmchen
  • 1 TL  Backpulver
  • 200 g  Mehl
Für das Frosting:
  • 150 g  weiche Butter
  •  Lila Lebensmittelfarbe
  • 150 g Frischkäse
  • 130 g  Puderzucker
  • 1  Spritzbeutel
  • 2 Päckchen  Vanillezucker
Für den Hut:
  • 12  runde Waffeln
  • 100 g  Zartbitter-Kuvertüre
  •  Fondant weiß
  • 1  Lebensmittelpinsel
  • 1 EL  Puderzucker
  •  Schwarze Lebensmittelfarbe (für Schokolade geeignet)
  • 12  Eiswaffeln
  •  goldenes Glitzer
Hexenhut-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Egal ob an Halloween, zur Walpurgisnacht oder einfach zu deiner eigenen Hexenparty, diese Hexenhut-Cupcakes beeindrucken garantiert alle deine Freunde. Und das Beste ist, diese hübschen Hexen-Cupcakes sind echt super einfach gemacht. Der Hexenhut besteht nämlich einfach nur aus Schokolade und Eiswaffeln. Probier’s am besten direkt selbst aus, so easy geht’s:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Nun die Schokolade grob hacken. Dann zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend leicht abkühlen lassen. Den Zucker, Vanillezucker, Salz und die Eier in einer Schüssel verrühren und die Schokomischung dazugeben. Das Mehl, Backpulver und den Kakao mischen und unter den weichen Tag sieben. Den fertigen Teig kannst du auf die 12 Förmchen verteilen. Du kannst am besten immer 2 Förmchen übereinander legen. Im heißen Ofen für ca. 20–25 Minuten backen. Die gebackenen Muffins gut auskühlen lassen.
  2. Step 2: Für das Frosting musst du zuerst die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker mit dem Handrührgerät aufschlagen. Dann den Frischkäse dazu löffeln und alles zu einer homogenen Masse verquirlen. Das Frosting anschließend in einen Spritzbeutel füllen.
  3. Step 3: Für den Hexenhut musst du zuerst die Schokolade hacken, über dem Wasserbad schmelzen und schwarz einfärben. Dann die Eiswaffeln mit der Schokolade einpinseln auf die runden Waffeln kleben und diese ebenfalls von oben einpinseln. Das Ganze musst du gut aushärten lassen.
  4. Step 4: Jetzt kannst du aus dem weißen Fondant die Krempe und eine Schnalle ausschneiden. Die Schnalle mit dem Glitzer verzieren. Beides auf den Hut legen. Falls die Schnalle nicht direkt auf der Krempe haften bleibt, kannst du die Schnalle von hinten noch mit etwas Wasser bepinseln.
  5. Step 5: Zum Schluss das Frosting auf die Cupcakes spritzen und den Hut vorsichtig aufsetzen.
Schleim-Cupcakes
Noch mehr Cupcakes:

Du fandest unsere Hexenhut-Cupcakes schon super? Dann schau dir unbedingt einmal unsere gruseligen Schleim-Cupcakes mit grünem Frosting an!