Hot Dog in 2 Varianten: Avocado-Feta und Zwiebel-Erdbeer-Hot Dog

Herzhafter Hot Dog mit Avocado und Feta

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 2937 kJ, 702 kcal, 77 g Kohlenhydrate, 27,3 g Eiweiß, 34,8 g Fett, 66,8 mg Cholesterin, 7,4 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 2  Hot Dog-Würstchen
  •  Salz
  • 1 EL  Mini-Marshmallows
  • 75 g  Feta
  • 1  Avocado
  • 1 Handvoll  Jalapeños
  •  Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Streifen  Bacon
  • 2  Mini-Baguettes
  • 6 Stängel  Schnittlauch
Hot Dog in 2 Varianten: Avocado-Feta und Zwiebel-Erdbeer-Hot Dog

Unser Hot Dog mit Avocado, Feta und Marshmallows ist mal etwas ganz Anderes als der Hot Dog Klassiker mit Gewürzgurken und Röstzwiebeln. Der Hot Dog ist aber garantiert genauso lecker und wirklich super schnell gemacht. Getoppt wird das Ganze noch mit frischem Schnittlauch, probier’s unbedingt einmal aus!

  1. Step 1: Zuerst kannst du die Mini-Baguettes nach Packungsanleitung im Backofen aufbacken. Dann den Bacon grob schneiden, in einer Pfanne knusprig anbraten und anschließend das überflüssige Fett auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  2. Step 2: Das Fruchtfleisch aus der Avocado in eine Schüssel löffeln und salzen und pfeffern. Die Jalapeños klein schneiden und zur Avocado hinzugeben. Alles mit einer Gabel zerdrücken und vermengen, bis eine Creme entstanden ist. Den Schnittlauch kannst du fein hacken und unter die Creme mischen.
  3. Step 3: Die Würstchen kurz in einem Topf mit heißem Wasser erwärmen. Anschließend kannst du das Brötchen aufschneiden und mit dem Würstchen, der Avocadocreme, dem Bacon, Feta und den Marshmallows belegen.
Hot Dogs mit Bacon und Gurke
Hot Dog mit Bacon:

Dir hat unser Hot Dog mit Avocado schon super gefallen? Dann probiere doch auch einmal unseren klassichen Hot Dog mit Bacon !

Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 2586 kJ, 618 kcal, 72,4 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 31 g Fett, 57,5 mg Cholesterin, 5,2 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 EL  Öl
  • 2  Mini-Baguettes
  •  Salz
  • 1 Handvoll  Petersilie
  •  Senf
  • 1 Handvoll  Röstzwiebeln
  • 2  Gewürzgurken
  • 2  Hot Dog-Würstchen
  • 1 EL  Erdbeermarmelade
  •  Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1  Zwiebel
  • 2 EL  Mayonnaise
Hot Dog in 2 Varianten: Avocado-Feta und Zwiebel-Erdbeer-Hot Dog

Du bist auch der absolute Hot Dog Fan? Dann solltest du diese gepimpte Variante des klassischen Hot Dogs unbedingt ausprobieren! Wir pimpen den klassischen Hot Dog nämlich noch mit einem leckeren Zwiebel-Chutney mit Erdbeermarmelade. Klingt verrückt, schmeckt aber wirklich super lecker! Mach’s direkt einmal nach, so easy geht’s:

  1. Step 1: Zuerst kannst du die Petersilie zupfen, klein hacken und in eine Schüssel geben. Dazu die Mayo und etwas Gurkenwasser geben und alles vermischen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Step 2: Die Mini-Baguettes nach Packungsanleitung im Ofen backen. Dann eine der Gewürzgurken in Scheiben schneiden, die andere klein würfeln. Die Würfel kannst du zu der Mayonnaise geben.
  3. Step 3: Jetzt kannst du auch schon die Würstchen in einem Topf mit heißem Wasser erwärmen. In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Anschließend die Erdbeermarmelade hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.
  4. Step 4: Nun musst du die Hot Dogs nur noch belegen. Dazu das Würstchen, die Mayonnaise, die Gewürzgurkenscheiben, die Röstzwiebeln und die Zwiebelmarmelade in das Brötchen legen. Zum Schluss alles mit etwas Senf garnieren.
Texas-Chili-Dog
Noch mehr Hot Dog Rezepte:

Du hast unseren gepimpten Hot Dog mit der Zwiebelmarmelade schon ausprobiert? Dann schau dir doch auch einmal unseren Texas Chili Dog mit Cheddar und Jalapeños an!