Kaffee-Risotto mit gebackenem Kürbis

Risotto ganz einfach selber machen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2337 kJ, 558 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 23 g Fett, 30 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 1/2 TL Currypulver
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 800 ml Geflügelbrühe
  • 2 Schalotten
  • 250 g Risotto-Reis
  • 100 ml Weißwein
  • 50 ml Kaffee
  • 2 TL Kaffeebohnen
  • 40 g Parmesan am Stück
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Handvoll Rucola
Risotto mit Kaffee und gebackenem Kürbis

Risotto kochen ist gar nicht so schwer, wie man immer denkt. Wir zeigen dir, wie es richtig geht und wie du ein leckeres Kaffee-Risotto mit gebackenem Kürbis zaubern kannst.

  1. Step 1 Zuerst den Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Den Kürbis anschließend in Würfel schneiden.
  2. Step 2 Die Kürbiswürfel nun in eine Schüssel geben. Eine Knoblauchzehe fein hacken und mit zwei Esslöffeln Olivenöl, dem Currypulver sowie Salz und Pfeffer zum Kürbis geben und alles vermengen. Die Würfel dann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und beiseite stellen. Den Ofen kannst du aber schon einmal auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Step 3 Nun machst Du das Risotto. Dafür musst du zuerst die Brühe in einem Topf erhitzen. Sie sollte während des ganzen Kochvorgangs heiß bleiben.
  4. Step 4 Die Schalotten und den restlichen Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.
  5. Step 5 Das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch hinein geben und glasig anschwitzen. Dann den Reis dazu geben und zwei Minuten lang anschdünsten. Nun mit Weißwein, dem Kaffee und etwas Brühe ablöschen. Nach und nach immer wieder eine Kelle der Brühe unter Rühren hinzufügen, bis die ganze Brühe vom Reis aufgenommen worden ist. Der Reis sollte noch bissfest aber schön cremig sein.
  6. Step 6 Während des Risotto kocht, kannst du den Kürbis in den Ofen schieben und 15 bis 20 Minuten knusprig backen.
  7. Step 7 Den Parmesan fein reiben und zusammen mit der Butter, Zitronensaft und -abrieb unter den Reis rühren. Zum Schluss die Kaffeebohnen mit einem Mörser zerstoßen.
  8. Step 8 Das Risotto mit den Kürbiswürfeln, sowie einigen Blätter Rucola und je einen halben Teelöffel Kaffeebohnen anrichten.
Kürbis-Suppe mit Butternut-Kürbis
Kürbissuppe

Du bist ein echter Kürbis-Narr und magst nicht nur Risotto? Dann ist unsere Kürbissuppe sicher etwas für dich.