Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Möhrenkuchen im Felix-Style

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion: 2230 kJ, 533 kcal, 49,4 g Kohlenhydrate, 6,56 g Eiweiß, 34,5 g Fett, 21,1 mg Cholesterin, 3,00 g Ballaststoffe

Zutaten
Für den Karottenkuchen:
  • 400 g Möhren
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 große Prise Salz
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 ml Öl
  • ½ Zitrone
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Für das Frosting:
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
Optional:
  • 12 Zuckermöhren als Deko
Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Karottenkuchen schmeckt nicht nur an Ostern, sondern das ganze Jahr über richtig gut! Denn die Mischung aus Möhren und Nüssen macht den Kuchen extra saftig und damit super lecker. Felix‘ Familienrezept ist wirklich schnell zubereitet und super easy. Probier’s direkt aus!

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Dann schälst du die Karotten und raspelst sie auf einer Reibe – hier kannst du selbst bestimmen, ob du die Karotten im Küchen lieber ganz fein oder grob reiben haben willst. Nun das Mehl zusammen mit dem Zimt, dem Zucker, dem Backpulver, dem Salz und den Nüssen in einer Schüssel vermengen. Die Karottenraspeln, den Saft einer halben Zitrone und das Öl dazugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.
  2. Step 2: Nun kannst du den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. Den Karottenkuchen 60 Minuten lang backen. Anschließend mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen schon durchgebacken ist. Dann kannst du den Rand der Springform entfernen und den Karottenkuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Step 3: In der Zwischenzeit kannst du schon einmal das Frosting zubereiten. Dazu die weiche Butter mit dem Puderzucker, dem Frischkäse und dem Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einer glatten Masse verarbeiten.
  4. Step 4: Wenn der Karottenkuchen richtig abgekühlt ist, kannst du ihn mit der Frischkäsemasse bestreiechen und anschließend kalt stellen.
  5. Step 5: Wenn du willst, kannst du den Kuchen vor dem Servieren noch mit Zuckermöhren dekorieren.
Bananabread mit Pfirsichen
Saftiges Bananabread:

Du hast Lust auf weitere saftige Kuchen? Dann schaue dir doch zum Beispiel einmal unser leckeres Bananabread mit Pfirsichen an!