Kochen mit Insekten | Rezepte für Mutige

Studentenfutter mit Mehlwürmern

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 286 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 20 g Fett, 4 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 25 g Mehlwürmer (gefriergetrocknet)
  • 200 g Studentenfutter
Mehlwürmer als Studentenfutter aus Insekten

Insekten gelten an manchen Orten als Delikatesse. Daher haben auch wir uns Mehlwürmer und Heuschrecken mal genauer angesehen und zeigen dir zwei Rezepte mit Insekten. So machst du dein eigenes Studentenfutter mit Mehlwürmern:

  1. Step 1: Die Mehlwürmer in einer Pfanne ohne Fettzugabe drei Minuten lang anrösten. Danach kurz abkühlen lassen.
  2. Step 2: Mische die Mehlwürmer anschließend unter das Studentenfutter.
Blätterteig-Schnecken mit Pesto und Schinken
Noch mehr Snacks gefällig?

Das Studentenfutter mit Mehlwürmern ist dir zu exotisch? Dann versuch doch mal diese leckeren Snacks .

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 167 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 12 g Fett, 3 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 30 g Heuschrecken
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 3 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sambal Olek
  • 1/2 Limette
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Bund Koriander
Heuschrecken-Pfanne selbermachen

Neben Mehlwürmern eignen sich auch Heuschrecken zum Kochen. So kannst du eine Heuschrecken-Gemüsepfanne im Asia Style zubereiten:

  1. Step 1: Zuerst musst du die Flügel und Beinchen der Heuschrecke entfernen.
  2. Step 2: Dann die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken.
  3. Step 3: Die Paprika entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Step 4: Nun einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Heuschrecken darin drei Minuten lang rösten und auf einen Teller geben.
  5. Step 5: Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse hinein geben. Wenn das Gemüse weich ist, kannst du die Heuschrecken zurück in die Pfanne geben und alles mit Sojasauce, Sambal Olek, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Step 6: Zum Schluss den Koriander hacken und die Heuschrecken-Pfanne damit bestreuen.
Tipp

Zu unserer Heuschrecken-Pfanne passt am besten Basmatireis.

Alternative: Falls du lieber ohne Insekten kochen möchtest, dann kannst du die Heuschrecken auch mit Hühnchen ersetzen.

Käse-Dip mit Tortilla-Chips
Lust auf noch mehr Snacks?

Die Heuschrecken-Pfanne ist dir etwas zu exotisch? Dann findest du hier weitere coole Snacks zum Nachmachen!