Konfetti-Törtchen aus Götterspeise

Götterspeise-Muffins passend zum Karneval

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion: 1267 kJ, 302 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 10 g Fett, 27 mg Cholesterin

Zutaten
Menge
  • 3 Päckchen Götterspeise in 3 verschiedenen Farben
  • 500 ml Wasser
  • 2,5 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 300 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 300 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Konfetti-Törtchen aus bunter Götterspeise

  1. Step 1: Zuerst bereitest du die einzelnen Götterspeise-Sorten nach Packungsanweisung getrennt voneinander zu, dabei jedoch nur die Hälfte der angegebenen Wassermenge verwenden, damit sie richtig schnittfest wird. Die Götterspeisen über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Step 2: Die Götterspeise würfelst du nun, vermischst die Würfel miteinander und verteilst sie auf die Muffinförmchen.
  3. Step 3: 250 ml Wasser in eine Schüssel geben und die Gelatine darauf streuen. Einige Minuten quellen lassen, dann 250 ml kochendes Wasser dazugeben und umrühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  4. Step 4: Die Kondensmilch gibst du in eine Schüssel. Die Sahne, die Vanille und die aufgelöste Gelatine dazugeben und alles gut vermischen. Das geht am besten mit einem Mixer oder einem Pürierstab. Diese Mischung gießt du zu den Wackelpuddingwürfeln in die Muffinförmchen.
  5. Step 5: Die Konfetti-Muffins im Kühlschrank mindestens 5 Stunden, besser noch über Nacht, fest werden lassen. Vor dem Stürzen mit einem Messer am Rand entlangfahren, um den Rand zu lösen.
Tipp

Alle Vegetarier können statt Gelatine auch Agar-Agar verwenden.

Cupcakes im Panda-Look
Panda Cupcakes

Bunte Muffins kann man toll zur Party mitnehmen. Wenn du statt Götterspeise doch lieber auf klassische Muffins zurückgreifen magst, dann probier doch unsere niedlichen Panda Cupcakes