Kuchen aus dem Blumentopf

Schokoladige Blumentopf-Muffins mit Fondant-Blüten

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für ca. 12 Blumentöpfchen

pro Portion: 1576 kJ, 376 kcal, 38,2 g Kohlenhydrate, 7,2 g Eiweiß, 21,1 g Fett, 105 mg Cholesterin, 2,7 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 200 g  Mehl
  • 1 TL  Backpulver
  • 2 EL  Backkakao
  • 80 g  Zucker
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 4 EL  Milch
  • 100 g  Raspel-Schokolade, zartbitter
  • 4  Double-Chocolate-Cookies
  •  Fondant in grün, rot und gelb
Blumentopf-Muffins mit Fondant-Blüten

Schokokuchen einmal anders: Wir servieren dir kleine Schokoküchlein im Blumentopf - getoppt mit Keks-Blumenerde und kleinen Fondant-Blümchen.

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vor. Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen.
  2. Step 2: Nun 125 g der weichen Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Dann die Eier nacheinander unterrühren, zwischendurch immer wieder mixen. Anschließend die Mehlmischung und die Milch unterrühren, bis sich alles zu einem gleichmäßigen Teig verbunden hat. Zum Schluss kannst du noch die Schokoraspeln unter den Teig heben.
  3. Step 3: Nun die Blumentöpfchen mit Butter ausfetten und mit Zucker ausstreuen. Dann jeweils einen Kreis aus Backpapier über das Loch im Boden der Töpfchen legen. Nun füllst du die Förmchen zur Hälfte mit Teig und lässt sie für 15 bis 20 Minuten backen.
  4. Step 4: Die fertigen Kuchen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kekse zusammen mit der restlichen Butter mit einem Universalzerkleinerer fein mixen, bis eine krümelige Konsistenz entstanden ist. Die Kekskrümel kannst du nun als Erde auf den Törtchen verteilen.
  5. Step 5: Zum Schluss aus dem bunten Fondant kleine Blumen formen. Die Blumen in die ausgekühlten Blumentöpfchen stecken.
  6. Muffins & Cupcakes - vielseitig und lecker Unsere Muffins aus dem Blumentopf zeigen dir, wie einfach man mit ein paar Tricks toll dekorierte Küchlein zaubern kann. Überhaupt sind Cupcakes und Muffins Alleskönner: zum Beispiel kannst du sie auch super einfach in süße Panda-Gesichter verwandeln. Dazu reichen schon etwas Creme, Schokoplättchen und Kokosraspeln. Der Fantasie sind dabei also keine Grenzen gesetzt! Hier geht's zum Rezept für unsere Panda-Cupcakes.
Schoko-Muffins vegan
Noch mehr Schokomuffins

Dir gefallen unsere Kuchen aus dem Blumentopf, aber du suchst lieber ein veganes Rezept? Dann schau dir doch mal unsere veganen Schokomuffins an.