Herbstlicher Flammkuchen mit Kürbis

Flammkuchen mit Kürbis

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 3709 kJ, 886 kcal, 103 g Kohlenhydrate, 26,8 g Eiweiß, 43,1 g Fett, 123 mg Cholesterin, 5,82 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 240 g  Weizenmehl
  • 120 ml  lauwarmes Wasser
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl
  • 1 TL Salz
  • 1/4 Hokkaido
  • 1  rote Zwiebel
  • 4 Zweige Tymian
  • 150 g  Schmand
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2  Bio-Zitrone
  • 70 g  Speckwürfel
Kuerbis-Flammkuchen

Flammkuchen mal anders! Passend zum Herbst und damit zur Kürbissaison haben wir hier eine ganz besondere Variante des allseits beliebten Flammkuchens - und zwar mit einem wahnsinnig knusprigen Boden, der mit Kürbis, Schinken und Ziegenfrischkäse belegt ist. Besser kann doch in den Herbst nicht starten, oder?

  1. Step1: Zuerst gibst du das Mehl mit dem Wasser, dem Öl und dem Salz in eine Schüssel und verknetest alles zu einem geschmeidigen Teig. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit den Kürbis entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Blättchen vom Thymian zupfen. Dann kannst du den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Step 3: Nun den Schmand mit dem Ziegenfrischkäse verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb abschmecken.
  4. Step 4: Den Teig mit etwas Mehl am besten direkt auf dem Backpapier auf die Größe eines Backbleches ausrollen und auf das Backblech heben.
  5. Step 5: Nun den Teig mit der Creme bestreichen und mit Kürbisscheiben, Zwiebeln sowie Speck und Thymianblättchen belegen.
  6. Step 6: Den Flammkuchen im heißen Ofen für 20 bis 25 Minuten knusprig backen.
Falmmkuchen süß und herzhaft
Du willst noch mehr Flammkuchen?

Du hast Lust auf noch mehr Flammkuchen-Rezepte? Dann schau dir unser Rezept für hausgemachte Flammkuchen in süß und herzhaft an!