Lachsfilets aus dem Ofen mit Pesto-Mandelkruste

Fischfilet saftig und super easy zubereiten

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1984 kJ, 453 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 33 g Fett, 110 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Zutaten
Für den Lachs:
  • 4 Lachsfilets (je 125 g)
  • 1/2 Zitrone
  • 4 TL gehackte Mandeln
  • 4 TL geriebener Parmesan
  • 1 EL Semmelbrösel
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 TL grünes Pesto
Für den Spinat:
  • 100 ml Sahne
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  •  Muskatnuss
  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
Lachs-Filet mit Pesto-Mandel-Kruste überbacken

  1. Step 1: Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Lachsfilets waschen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  2. Step 5: Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  3. Step 6: Den Spinat mit den Händen etwas ausdrücken und mit in den Topf geben. Dann die Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat dazu geben und alles bei gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Step 3: Die Fischstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Ofen 15 bis 20 Minuten backen, bis die Kruste leicht braun geworden ist.
  5. Step 4: Für den Spinat musst du zuerst den Blattspinat auftauen lassen. Dann die Zwiebel fein würfeln.
  6. Step 2: In einer kleinen Schale vermischst du das Pesto mit den Mandeln, dem Parmesan und den Bröseln. Die Masse mit einem Esslöffel als Kruste auf dem Fisch verteilen.
Brot-Sushi mit Räucherlachs und Frischkäse
Brot-Sushi

Du magst Lachs in allen Variationen? Probier doch mal Brot-Sushi mit Räucherlachs und Frischkäse.