Low Carb Auflauf mit Ricotta, Tomaten & Lauch

Ricotta-Tomaten-Auflauf

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2050 kJ, 490 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 40 g Fett, 254 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 300 g Ricotta
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • 50 g schwarze Oliven, entkernt
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 200 g Kirschtomaten
  • 50 g Parmesan
Ricotta-Auflauf mit wenig Kohlenhydraten

Low Carb Auflauf: Wir verzichten bei diesem Rezept einmal auf Kohlenhydrate und kochen einen leckeren Ricotta-Tomaten-Auflauf. In den Ofen kommen dafür mitunter Lauch, Ricotta, Tomaten und Oliven. Schmeckt richtig lecker – auch ganz ohne Kohlenhydrate in Form von Nudeln und Co.! Und so geht’s:

  1. Step 1: Zuerst musst du den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Ringe anschließend waschen, da sie oft sehr sandig sind, und gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Step 2: Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch sowie den Lauch darin glasig anschwitzen und anschließend salzen und pfeffern.
  3. Step 3: Nun verquirlst du den Ricotta, den Frischkäse und die Eier in einer Schale miteinander. Die Oliven in Scheiben schneiden, dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano abschmecken.
  4. Step 4: Die Kirschtomaten halbieren und den Parmesan fein reiben.
  5. Step 5: Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl einstreichen. Den gedünsteten Lauch zuerst in die Form geben, dann die Ricottamasse darauf verteilen und alles gleichmäßig mit Tomaten belegen. Zum Schluss den Parmesan auf den Auflauf streuen und 30 Minuten lang im Ofen backen.
  6. Was ist eigentlich Low Carb? Low Carb ist eine Ernährungsform, bei der Kohlenhydrate auf dem Speiseplan reduziert werden. Dabei geht es darum einfache Kohlenhydrate, wie beispielsweise Zucker oder Weißmehl zu streichen und durch Vollkorn und Gemüse zu ersetzen. Bei der Low Carb Ernährung steht außerdem Eiweiß ganz oben auf der Liste – in Form von Eiern, Fleisch oder Fisch. Vollkommen auf Kohlenhydrate verzichten muss man bei der Low Carb Ernährung aber nicht.
Lasagne Bolognese mit Hackfleisch
Lasagne

Für alle Auflauf-Fans haben wir nicht nur unseren Low Carb Auflauf. Auch unsere Lasagne solltest du probieren!