Low-Carb Blumenkohlpizza

Mini-Pizzen aus Blumenkohl-Teig

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
kalorienarm
Rezeptinfo

Zutaten für ca. 6 kleine Pizzen

pro Portion: 740 kJ, 177 kcal, 4,13 g Kohlenhydrate, 12,2 g Eiweiß, 11,7 g Fett, 65,7 mg Cholesterin, 3,34 g Ballaststoffe

Zutaten
Für den Teig:
  • 500 g Blumenkohl
  • 1 Eigelb
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL Parmesan, frisch gerieben
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Für den Belag:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 ml Wasser
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise  Zucker
  • 1/2 TL  getrockneter Oregano
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Scheiben  gekochter Schinken
  • 1 Handvoll  Rucola
Blumenkohl-Pizza selbstgemacht

Du liebst Pizza, hast aber keine Lust auf viele Kalorien? Dann ist unsere Blumenkohlpizza genau das richtige für dich! Verwende anstelle von normalem Pizza-Teig einfach Blumenkohl. Richtig zubereitet werden deine Pizzen dann auch super knusprig - So einfach geht's:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 220°C Umluft vor. Dann den Blumenkohl putzen und in kleine Stücke raspeln oder mit einem Universalzerkleinerer klein hacken, sodass er die Konsistenz von Reis hat. Den gehackten Blumenkohl kannst du nun auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und im Ofen sieben Minuten garen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Step 2: Währenddessen kannst du dich um die Tomatensauce kümmern. Dazu die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und im Olivenöl kurz anschwitzen. Das Tomatenmark und das Wasser dazugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sauce nun fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Step 3: Dann gibst du den Blumenkohl auf ein sauberes Geschirrtuch, faltest es zusammen und drückst es ganz fest aus, sodass die Flüssigkeit aus der Blumenkohlmasse herauskommt.
  4. Step 4: Dann den trockenen Blumenkohl in einer Schüssel mit dem Eigelb, den Mandeln und dem Parmesan mischen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze hochschalten.
  5. Step 5: Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech sechs kleine Pizzen aus dem Blumenkohl-Teig formen und leicht festdrücken und auf dem Boden des Ofens 10 Minuten vorbacken.
  6. Step 6: In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebel schälen und in feine Ringe und den Mozzarella in feine Würfel schneiden. Die vorgebackenen Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit je einem Esslöffel Tomatensoße, Mozzarella und Schinken belegen. Dann mit Pfeffer würzen und zurück in den Ofen geben. Dort weitere 10 bis 12 Minuten backen. Die frisch gebackenen Pizzen mit Rucola belegen und sofort servieren.
Tipp

Die Blumenkohlpizzen schmecken natürlich auch mit einem anderen Belag toll. Versuch es doch mal mit Thunfisch und roten Zwiebeln oder mit Salami.

Sommer-Salat mit Beef-Streifen und Mango
Sommersalat

Du bist auf der Suche nach anderen tollen Rezepten mit wenig Kohlenhydraten? Dann mach dir unseren leckeren Sommersalat