Lunchbox-Hacks: Tipps für tolle Pausen-Snacks

Zutaten
Menge
  •  Smoothie
  •  Plastiktüte
  •  Strohhalm
Smoothie-Slushi

Du bist ein Fan von Smoothies? Dann haben wir hier einen tollen Hack für dich, wie du in der Mittagspause einen kühlen Smoothie schlürfen kannst und gleichzeitig dein Essen gekühlt wird.

  1. So machst du deinen Smoothie-Slushie Als erstes musst du natürlich deinen Lieblingssmoothie zubereiten. Diesen füllst du dann in eine Plastiktüte, die du am offenen Ende verknotest und ins Tiefkühlfach legst. Am nächsten Morgen kannst du den Smoothie dann einfach in deine Lunchbox packen. Bis zur Mittagspause sollte der Smoothie soweit geschmolzen sein, dass er die Konsistenz eines Slushies hat. Dann piekst du einfach den Strohhalm in die Tüte und kannst dein Smoothie trinken.
Smoothies is drei Varianten
Smoothie-Rezepte

Wenn du noch ein passendes Smoothie-Rezept suchst, dann durchstöbere doch mal unsere Beeren-Smoothies

Zutaten
Menge
  •  Apfel
  •  Gummiband
Braunwerden vom Apfel verhindern

Wer kennt es nicht: Wenn man einen aufgeschnittenen Apfel länger liegen lässt, dann wird er schnell braun und schmeckt nicht mehr so richtig frisch. Wir haben aber einen coolen Hack für dich, mit dem du das Braunwerden verhinderst.

  1. So verhinderst du, dass der Apfel braun wird: Zuerst schneidest du den Apfel in Spalten. Pass aber auf, dass du um das Kerngehäuse herum schneidest. Dann setzt du den Apfel einfach wieder zusammen, sodass er wieder ein ganzer Apfel ist und fixierst die Teile mit dem Gummiband. So kommen die Schnittflächen nicht mit Sauerstoff in Berührung und werden nicht braun.
Tipp

Das klappt natürlich auch mit Birnen und anderem Obst.

Flammkuchen mit Apfel und Zimt
Flammkuchen für Apfel-Fans

Du bist Apfel-Fan? Dann schmecken dir sicher auch unsere süßen Flammkuchen mit Apfel

Zutaten
Menge
  •  Banane
  •  Stecknadel
Banane bemalen

Wusstest du, dass du kleine Botschaften und Bildchen auf Bananen malen kannst und so beispielsweise deinen Liebsten die Mittagspause versüßen kannst? Das ist auch ganz einfach!

  1. So zauberst du ein Bild auf die Banane: Eigentlich ist der Trick wirklich simpel: Du malst einfach mit einer kleinen Nadel ein Bild oder einen Text auf die Bananenschale. Dann legst du die Banane in die Lunchbox und pünktlich zur Mittagspause freut sich der Beschenkte dann über dein Gemälde.
Tipp

Der Trick klappt am besten bei richtig gelben Bananen mit möglichst wenig braunen Stellen.

Bananabread mit Pfirsichen
Noch mehr Bananen-Ideen?

Du hast doch Bananen übrig? Dann ist unser Bananabread genau das, was du brauchst!

Zutaten
Menge
  •  Toast
  •  Erdnussbutter
  •  Marmelade
  •  Beeren
  •  Holzspieße
Sandwich-Obst-Spieße

Ein einfaches Sandwich als Pausenbrot ist dir zu langweilig? Dann haben wir den ultimativen Tipp, wie du ein daraus einen richtig coolen Snack machst.

  1. So machst du die coolen Sandwich-Spieße Zuerst machst du ein normales Erdnussbutter-Marmeladen-Sandwich, indem du eine Hälfte mit Erdnussbutter und die andere Hälfte mit Marmelade bestreichst und dann beide Hälften zusammenklappst. Dann viertelst du das Sandwich und steckst immer abwechselnd eine Beere und ein Stück Sandwich auf den Spieß.
Weissbrot mit Körner-Deko selbstgemacht
Selbstgebackenes Sandwich-Brot

Du willst das Brot für deine Sandwich-Spieße selbstbacken? Dann ist unser Weißbrot genau das Richtige für dich!