Knusprige Mini-Apfelstrudel mit Haselnüssen & Rosinen

Selbstgemachte Mini-Apfelstrudel

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 10 Portionen

pro Portion: 782 kJ, 187 kcal, 22,1 g Kohlenhydrate, 1,98 g Eiweiß, 10,6 g Fett, 17,7 mg Cholesterin, 1,40 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 2 EL Rosinen
  • 80 g  Butter
  • 1 gestr. TL  Speisestärke
  • 2 EL, plus 1 TL brauner Zucker
  • 1/2 Packung  Filoteig
  • 50 g geröstete, gehackte Haselnüsse
  • 1 EL  Puderzucker
  • 3 säuerliche Äpfel z. B. Boskop
  • 1/2 TL  Zimt
  • 1 TL  Zitronensaft
Mini-Apfelstrudel mit Rosinen und Nüssen

Wir sind im absoluten Apfelstrudel-Himmel! Die Kombination aus fruchtig-sauren Äpfeln, knusprigem Filoteig und gerösteten Haselnüssen macht unsere Mini-Apfelstrudel einfach zu dem perfekten Snack für zwischendurch. Die Mini-Apfelstrudel sind wirklich super schnell und einfach zubereitet und mega lecker! Probiere es doch einfach direkt mal selbst aus. So geht's:

  1. Step 1: Zuerst heizt du Backofen auf 180 Grad vor. Dann die Äpfel schälen und recht fein würfeln. Anschließend mit den Rosinen, den Nüssen dem Zimt, 2 EL des braunen Zuckers, der Speisestärke und etwas Zitronensaft vermengen.
  2. Step 2: Den Filoteig kannst du nun auf einem feuchten Küchentuch ausbreiten und in 10 gleichgroße Rechtecke schneiden. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und die Filoteigstücke damit einstreichen. Die Apfelmischung unten auf der schmalen Seite verteilen, dabei rechts und links einen Rand lassen. Die Ränder nach innen einfalten, dann nach oben hin einrollen. Die Mini-Strudel kannst du nun mit der restlichen Butter einpinseln, mit etwas braunem Zucker bestreuen und im heißen Ofen für ca. 20 bis 25 Minuten knusprig backen, danach mit Puderzucker bestreuen und servieren.
Apfelkuchen mit Salted Caramell Sauce
Weitere Apfelrezepte:

Du hast unseren Apfelstrudel schon probiert und möchtest noch mehr unserer Apfelrezepte ausprobieren? Dann probiere unbedingt unseren Apfelkuchen mit Karamell aus!