Ostereier färben: Emoji- und Minion-Eier

Zutaten
  •  Eier
  •  Wasserfarbe
  •  Filzstifte
  •  Wackelaugen
  •  Kleber
Bemalte Eier im Minion Stil

  1. Step 1: Zuerst musst du die Eier auspusten. Dazu solltest du die Eier gründlich abwaschen. Dann an beiden Seiten Löcher in die Eier stechen. Das Loch an der stumpfen Seite sollte etwas breiter sein. Nun kannst du mit einem Holzspieß vorsichtig das Eigelb kaputt machen. So geht das Auspusten gleich viel einfacher.
  2. Step 2: Jetzt pustest du einfach in das kleinere Löchlein hinein bis der ganze Inhalt aus dem Ei heraus gepustet wurde. Anschließend einfach ein bisschen heißes Wasser in das Ei laufen lassen, gründlich schütteln und das Ei wieder ausleeren.
  3. Step 3: Nun verwandelst du die Eier in kleine Minions. Dazu malst du die Eier im unteren Drittel mit blauer Farbe an. Den Rest des Eis bemalst du einfach mit gelber Farbe. Nun musst du nur noch mit einem schwarzen Filzstift ein Gesicht auf den Minion malen und ihm Wackelaugen aufkleben.
Verschiedene Eiergerichte
Rezepte für Eier

Du weißt nicht was du mit den ausgepusteten Resten der Mionion-Eier anfangen sollst? Dann schau dir doch mal unser How to Eier an.

Zutaten
Menge
  •  Eier
  • 2 TL Kurkuma
  •  Stifte zum Eier bemalen
Bemalte Eier im Emoji-Stil

  1. Step 1: Zuerst gibst du das Kurkuma in einen Topf mit Wasser. Die Eier darin für acht Minuten köcheln lassen, sodass sie hart gekocht sind.
  2. Step 2: Anschließend trocknest du die Eier mit etwas Küchenpapier ab und nun geht es an das Bemalen: Schnapp dir die Ostereier-Stifte und male dein Lieblingsemoji auf die Eier.
Melissa trennt Eier
Noch mehr Eier-Rezepte:

Du magst deine Eier nicht nur als bunt verzierte Emoji-Eier? Dann stöbere doch mal durch unsere Eier-Rezepte !