Luftige Pancakes & Pancake-Art

Super fluffig & lecker | Unser Pancake-Rezept

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 1320 kJ, 315 kcal, 30 g Kohlenhydrate, 7,7 g Eiweiß, 18,1 g Fett, 139 mg Cholesterin, 0,8 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 2  Eier
  • 1 Prise  Salz
  • 30 g  Butter
  • 2 EL  Zucker
  • 110 g  Mehl
  • 150 ml  Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 3 TL geschmacksneutrales Öl
Pancakes-Rezept für Pancake-Art

Amerikanische Pancakes sind super fluffig und lecker - und sie machen sich perfekt auf deinem Frühstückstisch. Hier erfährst du, wie du sie zubereitest.

  1. Step 1: Zuerst trennst du die Eier. Dann das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Butter in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle langsam schmelzen.
  2. Step 2: Dann verrührst du in einer zweiten Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker. Das Mehl, das Backpulver, die flüssige Butter und die Milch unterrühren. Die Masse anschließend vorsichtig mit dem Eischnee vermengen. Es ist wichtig, das ganz viel Luft im Teig bleibt.
  3. Step 3: Nun je einen Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pancake-Masse in Portionen ausbacken. Die kleinen Küchlein erst wenden, wenn sie am Rand beginnen fest zu werden.
  4. Pancakes, Eierkuchen, Pfannkuchen & Co. Für Pancakes und alle "artverwandten" Kuchen aus der Pfanne gibt es zahlreiche Namen - vielleicht auch, weil keine Nation auf sie verzichten möchte und jeweils eigene Feinheiten mit einfließen lassen. Im Gegensatz zu hauchdünnen Crêpes und flachen Pfannkuchen, sind Pancakes fluffiger und etwas dicker, wenn sie ausgebacken sind. Traditionell Amerikanisch isst man sie mit Ahornsirup. Eine super Ergänzung sind jedoch auch frische Früchte.
Tipp

Du kannst mit dem Pancake-Teig auch kleine Kunstwerke erschaffen. Dazu den Teig mit 30 ml Milch verdünnen und in eine Flasche mit enger Öffnung füllen. Zuerst die Teile in die Pfanne „malen“, die am dunkelsten sein sollen und dann mit dem restlichen Teig zu einem ganzen Pancake auffüllen.

Arme Ritter mit fruchtigem Beerenkompott
Noch mehr tolle Frühstücksideen!

Du bist ein Fan von Pancakes zum Frühstück? Dann schmecken dir sicher auch unsere Armen Ritter mit Beerenkompott