Top 3 Pesto: Koriander-Erdnuss, Tomate-Feta & Minz-Orange

Pesto mit Minze, weißer Schokolade und Orange

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 8 Portionen

pro Portion: 625 kJ, 149 kcal, 14,5 g Kohlenhydrate, 3,61 g Eiweiß, 8,56 g Fett, 0,938 mg Cholesterin, 1,61 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 kleines Bund Minze
  • 50 g weiße Schokolade
  • 5 EL  Honig
  • 100 g Mandeln, geröstet
  • 1/2 Bio-Orange
  • 1 Prise  Salz
Pesto mit Minze und Orange

Pesto muss nicht immer salzig sein. Unser süßes Pesto mit frischer Minze, weißer Schokolade, Mandeln und Orange kann den herzhaften Varianten definitiv das Wasser reichen. Das süße Pesto passt super gut zu Milchreis oder Obstsalat und gibt den Süßspeisen einen frischen Kick.

  1. Step 1: Die Minze und die weiße Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Honig, dem Saft, sowie dem Abrieb der Orange und einer kleinen Prise Salz in den Mixer geben und zu einem groben Pesto verarbeiten.
Obstsalat im Minecraft-Stil
Obstsalat zum Pesto?

Dir gefällt unser süßes Pesto? Dann kombiniere es doch mal mit unserem Minecraft-Obstsalat !

Rezeptinfo

Zutaten für 8 Portionen

pro Portion: 1005 kJ, 240 kcal, 1,56 g Kohlenhydrate, 5,61 g Eiweiß, 23,7 g Fett, 5,15 mg Cholesterin, 1,32 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 100 g geröstete gesalzene Erdnüsse
  • 1 Bio-Limette
  • 50 g  Parmesan
  • 20 ml  Sesamöl, geröstet
  • 100 ml  geschmacksneutrales Öl
  • 1 EL  Sojasauce
  • 1 Bund Koriander
  •  Chilipulver
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Pesto mit Koriander und Erdnüssen

Grünes Pesto mit Basilikum und Pinienkernen kennt jeder. Aber kennst du auch schon unsere spannenden Pesto-Varianten? In unser grünes Pesto kommen frischer Koriander, geröstete Erdnüsse, Parmesan und asiatische Gewürze. Schmeckt besonders lecker zu asiatischen Glasnudeln!

  1. Step 1: Die Erdnüsse zusammen mit dem Saft, sowie dem Abrieb der Limette in ein hohes Gefäß oder in einen Universalzerkleinerer geben. Den Parmesan fein reiben und ebenfalls dazu geben.
  2. Step 2: Nun gibst du das Sesamöl, das neutrale Öl, die Sojasauce und das Chilipulver ebenfalls dazu. Den Koriander grob hacken, zu den restlichen Zutaten geben und alles zu einem feinen Pesto pürieren. Wenn das Pesto noch zu fest ist, kannst du noch etwas mehr Öl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Pasta asiatisch aus Zuchini & Möhren-Zoodles
Noch mehr asiatische Rezepte?

Dir hat unser Pestorezept gut gefallen? Dann könnte auch unsere Asiatische Zucchini-Pasta etwas für dich sein.

Rezeptinfo

Zutaten für 8 Portionen

pro Portion: 893 kJ, 213 kcal, 3,34 g Kohlenhydrate, 3,80 g Eiweiß, 20,7 g Fett, 8,69 mg Cholesterin, 1,00 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 40 g  Sonnenblumenkerne
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Feta
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 80 ml  geschmacksneutrales Öl
  • 50 ml  Olivenöl
  • 1 Prise  Chiliflocken
  • 1/2 Bio-Zitrone
Pesto mit Tomate und Feta

In unsere Variante des bekannten Pesto Rosso kommen getrocknete Tomaten, cremiger Feta und geröstete Sonnenblumenkerne. Schmeckt richtig gut zu Spaghetti und Co.!

  1. Step 1: Die Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten und kurz abkühlen lassen. Dann kannst du die getrockneten Tomaten grob hacken, die Knoblauchzehe schälen und beides zusammen in ein hohes Gefäß geben.
  2. Step 2: Den Schafskäse ebenfalls in das Gefäß bröckeln. Dann Salz, Pfeffer, die beiden Öle sowie das Chilipulver und den Abrieb der Zitrone dazu geben und alles zusammen zu einem feinen Pesto pürieren. Wenn das Pesto noch zu fest ist, kannst du noch etwas mehr Öl dazu geben.
Pesto in grün und rot
Noch mehr Pesto-Rezepte

Dir hat unser Rezept für rotes Pesto gut gefallen? Dann schau dir doch auch mal unsere Pesto-Challenge an!