Sommerliche Pfirsichkekse mit süßer Füllung

Hübsche Pfisichkekse mit Pfirsichfüllung

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 40 Stück

pro Portion: 601 kJ, 143 kcal, 19,4 g Kohlenhydrate, 2,3 g Eiweiß, 6,4 g Fett, 34,3 mg Cholesterin, 0,4 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 150 g, plus mehr zum Tunken Zucker
  •  Kurkuma
  • 3 EL Pfirsich-Sirup
  •  rote Lebensmittelfarbe
  • 3 Eier
  • 70 ml Milch
  • etwas Wasser
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  •  frische Minzblättchen
  • 1 TL, gehäuft Backpulver
  • 90 g Puderzucker
  • 2 Hälften Dosenpfirsiche
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 150 g Frischkäse
Pfirsichkekse

Wusstest du, dass man aus der beliebten Pfirsichfrucht auch einen super leckeren Keks machen kann? Diese hübschen Pfirsichkekse sehen nicht nur aus wie kleine süße Pfirsiche, sondern schmecken sogar wie welche. Die Füllung aus Puderzucker, püriertem Pfirsich und Frischkäse sorgt für einen erfrischend fruchtigen Geschmack. Die Kekse sind daher perfekt für den Sommer geeignet und lassen sich super easy nachmachen. Probier es unbedingt mal aus, los geht’s:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vor. Dann siebst du das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel.
  2. Step 2: In einer weiteren Schüssel 125 g Butter mit 150 g Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, dann die Eier nach und nach unter mixen. Zum Schluss fügst du die Milch, den Sirup, Salz, eine Prise Kurkuma und etwas Zitronenabrieb hinzu und knetest das Mehl mit dem Backpulver unter, bis alles ein formbarer, glatter Teig geworden ist. Ca. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. (Je nachdem, wie warm deine Küche ist)
  3. Step 3: Nun kleine Kugeln aus dem Teig formen, die größer als eine Haselnuss, aber kleiner als eine Walnuss sind. Eventuell musst du die Hände dazu etwas mehlieren. Nun die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und ein wenig andrücken. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen, sie sollten nicht braun werden.
  4. Step 4: Während der Backzeit kannst du die Pfirsichhälften pürieren, dann 125 g Butter und den Puderzucker schaumig rühren, anschließend den Frischkäse und die Pfirsichmasse unterheben.

  5. Step 5: Die noch warmen Kekse auf der flachen Seite mit einem kleinen Messer leicht aushöhlen. Dann kannst du sie abkühlen lassen.
  6. Step 6: Die Lebensmittelfarbe mit etwas Wasser vermischen und in ein Gefäß geben, in das du die Kekse tunken kannst. Jetzt tunkst du die Halbkugeln erst in die Farbe, dann in Zucker und lässt sie anschließend antrocknen. Danach jeweils zwei Kekse Frischkäsecreme mit Hilfe einer feinen Spritztülle auf die Hälften geben und aneinandersetzen. Mit Minze dekorieren und im Kühlschrank aushärten lassen.

Pfirsich-Upside-Down-Cake
Noch mehr mit Pfirsich:

Du hast die süßen Pfirsichkekse schon gebacken und hast Lust auf noch mehr Rezepte mit Pfirsich? Dann probier doch mal den leckeren Pfirsich-Upside-Down-Cake aus!