Piñata-Kuchen: Schokokuchen mit Überraschungsfüllung

Schoko-Piñata-Kuchen mit bunten Schokolinsen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion: 2800 kJ, 669 kcal, 74 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 39 g Fett, 140 mg Cholesterin, 6,23 g Ballaststoffe

Zutaten
Für den Teig
  • 2 TL  Backpulver
  • 380 g  Mehl
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
  • 4  Eier (Zimmertemperatur)
  • 80 g  Kakao
  • 250 g  weiche Butter
  • 250 ml  Milch
  • 250 g  Zucker
  • ½ TL  Zimt
Für die Dekoration
  •  bunte Mini-Schokolinsen
  • 450 g  Zartbitterkuvertüre
  • 225 g  Sahne
  •  kleine Gummibärchen
  • 1 Handvoll Mini-Marshmallows
Piñata-Schoko-Kuchen mit bunter Verzierung

In diesem Kuchen versteckt sich die leckerste Überraschung aller Zeiten! Nämlich ganz viele bunte Süßigkeiten! Unseren Piñata-Kuchen aus einem fluffigen Schokoteig füllen wir aber nicht nur mit Schokolinsen, Marshmallows und Schokoerdnüssen, sondern toppen das Ganze auch noch mit einer leckeren Schokoladenganache und noch mehr Süßigkeiten. Klingt mega lecker, oder? Ist es auch, probier’s direkt aus!

  1. Step 1: Zuerst kannst du den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Nun die Butter mit Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer dick schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach einrühren. Dann kannst du das Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao vermischen und abwechselnd mit der Milch zur Buttermischung geben und gut verrühren. Den Teig in die Springform füllen und für ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen anschließend aus dem Backofen nehmen und gut auskühlen lassen.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit kannst du die Ganache machen. Dazu die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Dann die Sahne auf dem Herd aufkochen lassen und über die Schokolade schütten. Das Ganze für 3 Minuten stehen lassen und dann mit einem Schneebesen gut verrühren. Auch die Ganache musst du gut abkühlen lassen.
  3. Step 3: Nachdem die Ganache abgekühlt ist, kannst du sie mit dem elektrischen Rührgerät aufschlagen. In den ausgekühlten Teig kannst du mit einem Messer einen kleinen Kreis ausschneiden. Dabei solltest du darauf achten, dass du einen Deckel für das Loch behältst. In das Loch die verschiedenen Süßigkeiten füllen. Dann den Deckel wieder auflegen. Den Kuchen zum Schluss mit der Ganache einstreichen und mit noch mehr Süßigkeiten verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.
American Cookies mit Triple Chocolate
Noch mehr schokoladige Rezepte:

Dir hat unser Schoko-Piñata-Kuchen gefallen und du hast Lust auf noch mehr Schokorezepte? Dann schau dir doch mal unsere Triple Chocolate American Cookies an!