Rezepte für den Osterbrunch

Eier im Glas

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 560 kJ, 134 kcal, 4,5 g Kohlenhydrate, 9,8 g Eiweiß, 8,5 g Fett, 246 mg Cholesterin, 0,3 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 2 EL  Schinkenwürfel
  • 10  Schnittlauchhalme
  • 4  Eier
  • 1 Scheibe  Toastbrot
  • 1 TL  Butter
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Eier im Glas mit Speckwürfeln

Eier im Glas sind eine schöne Abwandlung des klassischen Frühstücksei. Zusammen mit Schinkenwürfeln, Schnittlauch und buttrigem Toast wird daraus ein echtes Schlemmerfrühstück für das Osterbrunch.

  1. Step 1: Zuerst brätst du die Schinkenwürfel in einer Pfanne bis sie schön kross sind.
  2. Step 2: Dann gibst du die Eier in kochendes Wasser und kochst sie sechs Minuten wachsweich und schreckst sie anschließend mit kaltem Wasser ab.
  3. Step 3: In der Zwischenzeit den Schnittlauch in Ringe schneiden. Das Toastbrot in vier dicke Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotsticks darin von jeder Seite zwei Minuten goldbraun rösten.
  4. Step 4: Die Eier vorsichtig schälen und je ein Ei in ein flaches Glas geben. Nun kannst du die Eier noch salzen und pfeffern, mit den gebratenen Schinkenwürfeln und dem Schnittlauch bestreuen und mit je einem Toaststick servieren.
Verschiedene Eiergerichte
Eierfans aufgepasst!

Du bist nach den Eiern im Glas auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Ei? Dann schau dir doch mal unser How to Eier an.

Rezeptinfo

Zutaten für 10 Champignons

pro Portion: 497 kJ, 119 kcal, 1,1 g Kohlenhydrate, 4,9 g Eiweiß, 10,6 g Fett, 20 mg Cholesterin, 0,7 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 10  große Champignons
  • 1  Zwiebel
  • 1  Knoblauchzehe
  • 3 EL  Olivenöl
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Bund  glatte Petersilie
  • 200 g  Frischkäse
  • 40 g  Parmesan
Gefüllte Champignons mit cremiger Füllung

Gefüllte Champignons sind ein tolles und einfaches Fingerfood - ob auf dem Osterbrunch-Tisch oder der nächsten Party: Mit unseren gefüllten Champignons wirst du alle begeistern.

  1. Step 1: Zuerst musst du die Champignons putzen, indem du den groben Dreck mit einem Küchentuch entfernst. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Step 2: Eine dünne Scheibe vom Stiel abschneiden, die benötigen wir nicht mehr. Dann den restlichen Stiel heraus drehen und klein schneiden.
  3. Step 3: Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Champignon-Stiele darin andünsten. Anschließend die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu geben, ebenfalls anschwitzen, dann salzen und pfeffern. Das angedünstete Gemüse in eine Schüssel geben.
  4. Step 4: Die Petersilie kannst du nun fein hacken und zusammen mit dem Gemüse und dem Frischkäse zu einer Crème verrühren. Dabei einen Esslöffel Petersilie zum Dekorieren aufheben. Den Parmesan fein reiben.
  5. Step 5: Das restliche Olivenöl verteilst du in eine Auflaufform. Die Champignons mit der Frischkäse-Masse füllen, in die Auflaufform setzen und mit Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen für 15 Minuten backen. Zum Servieren kannst du die Champignons noch mit der restlichen Petersilie bestreuen.
Blätterteig-Schnecken mit Pesto und Schinken
Noch mehr Snacks?

Dir haben die gefüllten Champignons gefallen? Dann schau dir doch mal unsere anderen Snack-Ideen an.

Rezeptinfo

Zutaten für 12 Stück

pro Portion: 923 kJ, 221 kcal, 8,6 g Kohlenhydrate, 7,2 g Eiweiß, 17,6 g Fett, 123 mg Cholesterin, 0,3 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 4  Eier
  • 1  Knoblauchzehe
  • 200 g  Crème fraîche
  • 3 EL  Ajvar (Paprikapaste)
  • einige Tropfen  Tabasco
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3  Frühlingszwiebeln
  • 150 g  Emmentaler
  • 1 Packung  Blätterteig (aus dem Kühlregal)
Eier-Tartelettes mit Paprikapaste

Knuspriger Blätterteig meets würzige Frischkäsecrème und Ei: Fertig sind unsere schnellen und einfachen Eier-Tartelettes für dein Osterbrunch.

  1. Step 1: Als erstes musst du die Eier in kochendem Wasser acht Minuten hart kochen. Anschließend abschrecken und pellen. Nun den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Step 2: Die Knoblauchzehe fein hacken. Dann die Crème fraîche mit dem Ajvar, der Knoblauchzehe und einigen Tropfen Tabasco verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Käse fein reiben.
  3. Step 3: Nun kannst du den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht ausrollen und in 12 große Quadrate schneiden. Diese mit der Crème bestreichen. Die Eier in Scheiben schneiden und auf den Blätterteig setzen. Nun die Frühlingszwiebeln auf den Eiern verteilen und mit Käse bestreuen.
  4. Step 4: Die Tartelettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen knusprig backen.
Tipp

Statt frisch gekochten Eiern kannst du auch die gekochten bunten Ostereier aus dem Kühlregal nehmen.

Blätterteig-Pizza
Blätterteig-Fans aufgepasst!

Du findest Blätterteig cool und mochtest die Eier-Tartelettes? Dann gefällt dir sicher auch unsere Blätterteig-Pizza !