Rigatoni-Torte mit Hackfleischsoße und Parmesan

Herzhafte Pasta-Torte

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 5 Portionen

pro Portion: 4558 kJ, 1089 kcal, 119 g Kohlenhydrate, 53,6 g Eiweiß, 47,4 g Fett, 142 mg Cholesterin, 8,4 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 g Schinkenwürfel
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g passierte Tomaten
  • 100 ml Wasser
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL  Oregano, getrocknet
  • 1/2 TL  Basilikum, getrocknet
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • ca. 400 g Rigatoni
  • 30 g Butter, plus etwas mehr
  • 30 g Mehl
  • 400 ml Milch
  •  Muskatnuss, frisch gerieben
  • 250 g Parmesan am Stück
Rigatoni-Torte

Hast du schon einmal eine Torte aus Nudeln gegessen? Wir haben es ausprobiert und es ist einfach nur super lecker! In unserer Rigatoni-Torte werden die Nudeln mit einer leckeren Hackfleisch- und Béchamelsauce gefüllt und mit Parmesan bestreut. Probier’s auch direkt aus! So easy geht’s:

  1. Step 1: Zuerst den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dann gibst das Olivenöl in die Pfanne und gibst zuerst die Schinkenwürfel hinein und lässt sie hellbraun anbraten. Dann das Hackfleisch dazu geben und weitere fünf Minuten lang sehr krümelig braten, es sollten möglichst keine großen Stücke mehr dabei sein. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und nochmals kurz anschwitzen.
  2. Step 2: Nun gibst du die passierten Tomaten und das Wasser dazu und würzt alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano, Basilikum und Thymian. Die Soße jetzt etwa 10 Minuten köcheln lassen. In der Zeit kannst du die Rigatoni in gesalzenem Wasser sehr al dente garen. Dann abgießen und kalt abschrecken.
  3. Step 3: Für die Béchamelsoße die Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen lassen, dann das Mehl hinzufügen und 2 Minuten mit anschwitzen. Dann die Milch unter Rühren hinzugeben und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Step 4: Den Parmesan fein reiben. Eine Springform (26 cm.) mit Backpapier auslegen, die Seiten buttern. Die kalten Rigatoni stehend in die Springform sortieren. 1/4 des Parmesans auf den Nudeln verteilen, dann die Soße obendrauf geben und mit einem Löffel oder einer Palette in die Nudeln streichen.
  5. Step 5: Nun die Béchamelsauce gleichmäßig auftragen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Dann den Nudel-Kuchen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
Sandwichtorte mit Frischkäse und Schinken
Noch mehr herzhafte Torten:

Du möchtest noch andere herzhafte Torten ausprobieren? Dann ist diese Sandwichtorte mit Schinken genau das Richtige für dich!