Herzhafter Nudel-Auflauf mit Schinken

Schinkennudeln mit Käse überbacken

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2308 kJ, 551 kcal, 24,5 g Kohlenhydrate, 30,1 g Eiweiß, 27,4 g Fett, 281 mg Cholesterin, 0,9 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 350 g Nudeln, z.B. kurze Maccaroni
  •  Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 200 g Kochschinken
  • 150 g bis 200 g Gouda
  • 3 Eier
  • 1 Becher Saure Sahne
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  •  Muskatnuss, frisch gerieben
  • 3 EL Schnittlauchringe
Schinkennudeln

Nudelauflauf mit Schinken und Käse ruft doch bei jedem Kindheitserinnerungen wach oder? Wir lieben Schinkennudeln auf jeden Fall immer noch und wollten dir unser Rezept nicht vorenthalten. Falls du also Lust auf einen leckeren Nudelauflauf mit geschmolzenem Käse hast, solltest du dieses Rezept unbedingt nachmachen! Los geht’s!

  1. Step 1: Die Makkaroni in kochendem Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten und kurz abkühlen lassen. Den Schinken fein würfeln, den Käse reiben.
  2. Step 2: Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann die Eier mit der sauren Sahne vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nun die Nudeln mit dem Schinken, den Zwiebeln und der Sahne-Mischung vermengen und in eine gebutterte Auflaufform geben. Mit Käse bestreuen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten lang goldbraun backen.
  3. Step 3: Nach dem Backen mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
Nudelauflauf mit Hackfleisch und Mais
Für Auflauf-Fans:

Auflauf geht einfach immer. Deshalb solltest du dir unbedingt dieses Rezept für unseren herzhaften Hack-Nudel-Auflauf anschauen!