Schokopizza: Süße Pizza mit schokoladigem Belag

Schokopizza selbermachen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 3178 kJ, 759 kcal, 120 g Kohlenhydrate, 15,6 g Eiweiß, 27,2 g Fett, 2,9 mg Cholesterin, 8,35 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 350 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl
  • 210 ml lauwarmes Wasser
  • 6 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 4 EL weiße Schokotröpfchen
  • 4 EL Zartbitter-Schokotröpfchen
  • 4 EL Vollmilch-Schokotröpfchen
Schokopizza: Süße Pizza mit schokoladigem Belag

Pizza und Schokolade gehören definitiv zu unseren Lieblingsspeisen. Deshalb konnten wir nicht widerstehen und haben beides einfach kombiniert und eine leckere Schokopizza gebacken. Der Pizzaboden wird mit Kakao vermengt und anschließend mit Nuss-Nougat-Creme bestrichen und mit ganz viel Schokolade belegt. Super schokoladig! Probier’s einfach selbst aus!

  1. Step 1: Für den Schoko-Pizzateig gibst du das Mehl, das Kakaopulver, den Zucker, das Salz, die Hefe, das Öl und das Wasser in eine große Schüssel und verknetest alles zu einem glatten Hefeteig.
  2. Step 2: Dann den Teig abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Er sollte sich verdoppelt haben.
  3. Step 3: Nun den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Pizzateig in zwei Portionen aufteilen und mit etwas Mehl zu zwei Pizzen ausrollen.
  4. Step 4: Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Nuss-Nougat-Creme auf den beiden Schoko-Pizzen verstreichen. Dann die Schokotropfen aufstreuen und die Pizzen für 15 Minuten im Ofen knusprig backen.
Schokokuchen mit flüssigem Kern
Schokolade!!!

Noch mehr Schokolade als auf unserer Schokopizza gibt es in unserem Rezept für den schokoladigsten Schokokuchen der Welt . Schau dir das Rezept doch einmal an!