Selbstgemachte Berliner mit Marmeladenfüllung

Süße Krapfen mit Marmelade

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 8 Portionen

pro Portion: 2464 kJ, 589 kcal, 99,9 g Kohlenhydrate, 9,14 g Eiweiß, 17,5 g Fett, 67,2 mg Cholesterin, 2,11 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • mind. 1 Liter neutrales Öl zum Frittieren
  • 2/3 Würfel  frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 2  Eier
  • 80 g  weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 ml  lauwarme Milch
  • 1/2 TL Salz
  • ca. 300 g Marmelade
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
Silvesterberliner gefüllt mit Marmelade

Ganz egal ob Berliner, Pfannkuchen, Kreppel oder Krapfen, der gebackene Hefeteig gefüllt mit Marmelade schmeckt einfach super lecker! Unsere selbstgemachten Berliner sind wunderbar fluffig geworden und gefüllt mit fruchtiger Marmelade sind sie einfach unwiderstehlich. Aber Vorsicht, ein Berliner ist bestimmt auch mit Senf gefüllt. Probiere unsere Berliner doch einmal selber aus, das Rezept ist echt richtig einfach. So easy geht’s:

  1. Step 1: Zuerst die Hefe mit der Milch und 50 g des Zuckers verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Dann das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Milchmischung verkneten. Die Eier, das Salz und den Zitronenabrieb einarbeiten. Zum Schluss musst du noch die Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Step 2: Dann kannst du den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und ca. 7 cm Durchmesser große Kreise ausstechen. Diese nochmals ein bisschen rund formen und abgedeckt erneut für ca. 25 Minuten gehen lassen.
  3. Step 3: In der Zwischenzeit kannst du das Öl vorheizen. Dann die Berliner im heißen Fett von beiden Seiten ausbacken. Den restlichen Zucker auf einem Teller verteilen und die Berliner direkt nach dem Frittieren in Zucker wälzen. Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Step 4: Zum Schluss musst du die Berliner nur noch füllen. Zum Füllen die Berliner mit dem Stiel eines Esslöffels seitlich bis zur Mitte einstechen. Den Stiel mehrmals nach links und rechts drehen, sodass eine kleine Höhle entsteht. Die Marmelade in einen Spritzbeutel mit schmaler Lochtülle füllen und tief in die Löcher der Berliner spritzen.
Süßer Burger
Weitere Rezepte:

Dir haben unsere selbstgemachten Berliner super geschmeckt? Dann probiere doch auch einmal unsere leckeren süßen Burger !