Silvester-Snacks: Knusperstangen, Bruschetta und Zitronen-Granita

Bruschetta mit Mango und Feta

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
spicy schnell veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 8 Stück

pro Portion: 727 kJ, 174 kcal, 19,5 g Kohlenhydrate, 5,21 g Eiweiß, 8,19 g Fett, 8,67 mg Cholesterin, 1,49 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 3 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben  Baguette
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 reife Mango
  • 100 g  Feta
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Prise  Chilipulver
  • 1 EL  Limettensaft
  • 1 EL  gehackte Petersilie
Bruschetta mit Mango und Feta

Bruschetta kennt man meistens als ein mit Tomaten, Basilikum und Öl belegtes Weißbrot. Wir haben den italienischen Antipasti-Klassiker neu definiert: Auf unsere Brotscheiben kommt ein leckerer Mix aus Mango, Feta und Petersilie. Ein super Fingerfood für deine Silvesterparty!

  1. Step 1: Zuerst musst du zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen und heraus nehmen.
  2. Step 2: Nun die Mango schälen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Den Feta mit den Fingern zerbröseln, die rote Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Step 3: Alle geschnittenen Zutaten vermengen und mit Salz, Pfeffer, Chili, dem restlichen Olivenöl und dem Limettensaft würzen. Die gerösteten Brotscheiben kannst du nun dick mit der Mango-Mischung belegen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.
Crostinis mit Bacon und Bacon-Jam
Crostini mit Bacon-Jam

Auf der Suche nach noch mehr Fingerfood? Dann schau dir doch mal unsere leckeren Crostini mit Bacon-Jam an.

Rezeptinfo

Zutaten für 10 Stück

pro Portion: 845 kJ, 202 kcal, 9,95 g Kohlenhydrate, 3,43 g Eiweiß, 16,6 g Fett, 63,0 mg Cholesterin, 0,42 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 200 g Feta
  • 4 eingelegte Peperoni
  • 4 Zweige  frischer Thymian
  • 1 EL  Tomatenmark
  • 100 g Crème fraîche
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Rolle  frischer Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 2 EL  Milch
Knusperstangen mit Feta

Mit diesen leckeren Knusperstangen kannst du deine Freunde begeistern: Gefüllt mit einem Mix aus Feta, Crème fraîche, Tomatenmark und würzigen Peperonis sind die knusprigen Blätterteigstangen der perfekte Snack für jede Party!

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Step 2: Für die Füllung den Feta mit den Fingern zerbröseln, die Peperoni hacken und mit dem Käse mischen. Die Blättchen vom Thymian zupfen und zusammen mit dem Tomatenmark und der Crème fraîche ebenfalls unter den Feta mischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Step 3: Nun den Blätterteig in 8 bis 10 gleichgroße Streifen schneiden. Die Feta-Füllung auf der Mitte der Streifen verteilen und die Teigsteifen in sich verzwirbeln. Dann auf das Backblech legen.
  4. Step 4: Das Eigelb mit der Milch verquirlen und auf die Knusperstangen streichen. Im heißen Ofen 20 Minuten goldbraun backen.
Tipp

Wenn du Peperoni nicht magst, kannst du diese auch durch getrocknete Tomaten oder Oliven ersetzen.

Brotchips mit Knoblauch & Kräutern
Noch mehr zum Knabbern!

Du suchst noch mehr Ideen für leckeren Knabberkram? Dann schau dir doch mal unser Rezept für Brotchips an!

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 910 kJ, 217 kcal, 51,4 g Kohlenhydrate, 0,25 g Eiweiß, 0,18 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0,49 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 500 ml  Wasser
  • 200 g  Zucker
  • 3 Bio-Zitronen
  • 1 Prise  Salz
Granita mit Zitrone

Süße Zitronen-Granita ist das perfekte Dessert für deine Silvesterparty. Das süß-zitronige Sorbet ist ein super Abschluss für ein langes Silvesteressen und super easy zuzubereiten - ganz ohne Eismaschine.

  1. Step 1: Zuerst presst du die Zitronen aus und reibst die Schale einer halben Zitrone ab.
  2. Step 2: Das Wasser in einen Topf gießen, den Zucker, eine Prise Salz und den Zitronensaft dazugeben und alles unter Rühren köcheln lassen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.
  3. Step 3: Nun alles vollständig auskühlen lassen und dann in ein gefriertaugliches flaches Gefäß mit Deckel füllen.
  4. Step 4: Das Gefäß verschließen und für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, dann herausholen und mit einer Gabel kräftig verrühren. Dann zurück ins Gefrierfach geben alle 30 Minuten den Vorgang wiederholen, bis sich eine körnige Granita-Masse gebildet hat.
  5. Step 5: Dann kann die Masse zum Servieren in hübsche Gläser gefüllt werden.
Verschiedene Eissorten zum Selbermachen
Eis ohne Maschine

Dir hat die Zitronen-Granita gut geschmeckt? Dann schau dir doch auch mal unsere Eisrezepte an - klappen alle auch ohne Eismaschine.