Knusprige Spaghetti-Fritters mit Schinken

Spaghetti-Fritters mit Basilikum-Öl

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 3359 kJ, 803 kcal, 48,7 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß, 60,3 g Fett, 182 mg Cholesterin, 3,53 g Ballaststoffe

Zutaten
Für die Spaghetti-Fritter
  • 250 g Spaghetti
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 1 EL Butter
  • 1 kleines Bund glatte Petersilie
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  •  Öl zum Braten
Für das Basilikum-Öl
  • 1 Topf  Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Öl
  • 50 ml Olivenöl
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Zitronensaft
Spaghetti-Fritters

Spaghetti sind deine absolute Lieblingssorte, wenn es um Nudeln geht? Wir können das sehr gut nachvollziehen, denn wir lieben Spaghetti nämlich auch über alles! Aus unseren Lieblingsnudeln haben wir diesmal leckere Spaghetti-Fritters mit Schinken und Parmesan gemacht. Die Fritters sind einfach super lecker und werden in der Pfanne richtig knusprig. Dazu gibt es noch ein leckeres Basilikum-Öl, probier’s doch auch einmal aus! So geht’s:

  1. Step 1: Die Spaghetti einmal durchbrechen und in gesalzenem Kochwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Step 2: Nun die Schinkenwürfel in 1 EL Butter leicht anrösten, dann die Zwiebel- und die Knoblauchwürfel dazugeben und kurz mit anschwitzen, dann in eine Schüssel geben. Die Petersilie fein hacken und ebenfalls zu den Schinkenwürfeln geben.
  3. Step 3: Die fertigen Nudeln kannst du nun in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  4. Step 4: Die Spaghetti mit der Schinken-, Zwiebel- und Knoblauchmischung, dem Parmesan, den Eiern, dem Eigelb, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Danach Öl in einer großen Pfanne erhitzen und aus den Nudeln portionsweise kleine Puffer ausbacken.
  5. Step 5: Für das Basilikum Öl, die Blätter von den Basilikumstielen zupfen, die Knoblauchzehe schälen und alles zusammen zu einem dicklichen Öl pürieren.
Italienische Nudeln selbermachen
Spaghetti selbstmachen:

Du möchtest deine Spaghetti gerne selbst machen? Dann schau dir doch mal unser Rezept für die Italienischen Nudeln an!