Spaghetti-Muffins mit Schinken-Sahne-Sauce

Herzhafte Nudel-Muffins mit Schinken

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion: 846 kJ, 202 kcal, 16 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 12 g Fett, 109 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 250 g Spaghetti
  •  Salz
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Kochschinken
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Spaghetti-Muffins mit Schinken-Sahne-Sauce

  1. Step 1: Zuerst musst du die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Step 2: Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, den Parmesan fein reiben und den Schinken in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebelringe, Parmesan und Schinken in einer Schüssel mit der Sahne, den Eigelben, dem Ei, sowie Salz und Pfeffer mit einer Gabel vermengen.
  3. Step 3: Die Vertiefungen einer 12er Muffinform mit Butter einfetten und mit Hilfe einer Gabel aus den Spaghetti kleine Nester formen. Diese Nester in die Muffinvertiefungen setzen.
  4. Step 4: Die Eimasse gleichmäßig auf dem Nudelnestern verteilen und 20 Minuten lang im Ofen goldbraun backen.
Basilikum-Pesto selbstgemacht
Pasta e basta!

Du liebst Pasta genauso sehr wie wir und die Spaghetti-Muffins waren genau dein Geschmack? Dann entdecke hier noch mehr leckere Rezepte mit Nudeln .