Spekulatius-Brotaufstrich - Geschenke aus der Küche

Spekulatius-Brotaufstrich selber machen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell veggie
Rezeptinfo

Zutaten für zwei Gläser

pro Glas: 5000 kJ, 1194 kcal, 114 g Kohlenhydrate, 12,3 g Eiweiß, 76,3 g Fett, 235 mg Cholesterin, 3,09 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 250 g  Spekulatius
  • 150 g  Sahne
  • 70 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 1/2 TL  Zimt
  • 1 Prise  Nelken, gemahlen
Spekulatius-Brotaufstrich selber machen

Damit auch euer Frühstücksbrot nach Weihnachten schmeckt zeigen wir dir, wie man Spekulatius-Brotaufstrich ganz einfach selber machen kann. Schön verpackt ist der leckere Aufstrich das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle, die von Süßem nicht genug bekommen können und auch ein tolles Mitbringsel zum Feiertagsbrunch bei Freunden und Familie.

  1. Step 1: Zuerst mahlst du die Spekulatiuskekse mit dem Universalzerkleinener sehr fein oder verkrümelst sie, indem du die Kekse in einen Gefrierbeutel legst und mit dem Nudelholz darauf schlägst. Je feiner die Krümel sind, desto cremiger wird der Aufstrich.
  2. Step 2: Die Sahne zusammen mit der Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker und den Gewürzen so lange vorsichtig auf dem Herd erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat.
  3. Step 3: Die flüssige Masse zum Kekspulver geben und alles mit dem Schneebesen kräftig verrühren, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  4. Step 4: Den Spekulatius-Aufstrich in hübsche Gläser umfüllen. Ohne Decke vollständig auskühlen lassen und dann im Kühlschrank aufbewahren.
Erbeer-Marmelade selbstgemacht
Marmelade selber machen

Dir hat der Spekulatius-Aufstrich gut geschmeckt? Dann ist vielleicht auch unsere selbstgemachte Erdbeermarmelade etwas für dich!