Süßkartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Feta

Herzhafter Süßkartoffel-Hack-Auflauf

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 4578 kJ, 1093 kcal, 56,4 g Kohlenhydrate, 46,5 g Eiweiß, 78,8 g Fett, 205 mg Cholesterin, 6,72 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 700 g Süßkartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhack
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 TL Oregano
  • 1 große Prise Chili
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 200 ml  Wasser
  • 1/2 TL  Zucker
  • 200 ml  Sahne
  • 200 g Feta
  • 150 g mittelalter Gouda
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 1 kleiner Bund Petersilie
Suesskartoffel-Hack-Auflauf

Wir befinden uns im Auflauf-Himmel! Die Kombination aus Süßkartoffeln, Hack und Feta ist einfach nur himmlisch! Und das Beste daran, das Ganze wird am Ende noch mit Gouda überbacken. Diesen leckeren Süßkartoffel-Auflauf solltest du unbedingt nachmachen, so easy geht's:

  1. Step 1: Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Step 2: Nun den Lauch putzen und in Ringe schneiden, die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten, anschließend salzen und pfeffern. Nun den Lauch und eine Knoblauchzehe dazugeben und für ca. 4 Minuten mit andünsten. Dann das Tomatenmark, Oregano, Chili, Kreuzkümmel und das Wasser hinzugeben und alles gut mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Die Soße einmal aufkochen lassen und dann die Sahne dazu geben.
  3. Step 3: Nun die Süßkartoffelscheiben abwechselnd mit der Soße und dem Feta in eine große Auflaufform schichten. Mit der Soße beginnen. Zum Schluss den Gouda reiben und auf dem Auflauf verteilen und alles für ca. 40 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.
  4. Step 4: Während der Auflauf im Ofen ist, kannst du die Joghurtcreme anrühren. Dazu Joghurt mit der zweiten gehackten Knoblauchzehe und Salz verrühren. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  5. Step 5: Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Dip und Petersilie servieren.
Nudelauflauf mit Hackfleisch und Mais
Noch mehr Auflauf:

Du möchtest noch mehr leckere Auflauf-Rezepte ausprobieren? Dann solltest du dir unbedingt unseren Nudelauflauf mit Hack anschauen!