Tortilla-Pizza mit Zucchini, Thymian und Honig

Leckere Tortizza ganz einfach selber machen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
kalorienarm
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 861 kJ, 207 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 11 g Fett, 8 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 200 ml Soja-Kochcrème Cuisine
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 TL Speisestärke
  • 30 ml kaltes Wasser
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zweige Thymian
  • 4  Wraps
  • 2 EL Honig
Tortilla-Pizza mit Zucchini, Thymian und Honig

  1. Step 1: Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Step 2: Zuerst machst du die Sauce für deine Tortilla-Pizza. Dafür den Knoblauch fein hacken. Das Olivenöl in einen Topf geben, erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Die Soja-Kochcrème Cuisine dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Abbinden der Crème verrührst du die Speisestärke mit dem kalten Wasser und gibst sie mit in den Topf. Unter Rühren köcheln lassen bis die Crème eine feste, aber cremige Konsistenz hat.
  3. Step 3: Die Zucchini schneidest du in dünne Streifen. Das geht am besten mit einem Sparschäler. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.
  4. Step 4: Die Crème gleichmäßig auf den vier Wraps verstreichen und die Tortilla-Pizzen mit Zucchini und Zwiebel belegen. Ein paar Thymianblättchen auf die Tortizzas streuen, mit Honig beträufeln und für 10 Minuten backen.
Tipp

Die Tortilla-Pizza kannst du z.B. noch mit Serrano-Schinken verfeinern.

Pizza Rucola
Bock auf noch mehr Pizza?

Die Tortizza hat dir gefallen? Dann findest du hier noch mehr leckere Pizza Rezepte.