Weihnachtsplätzchen-Klassiker: Vanillekipferl ganz einfach selber machen

Klassische Vanillekipferl

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für ca. 40 Stück

pro Portion: 328 kJ, 78 kcal, 7,93 g Kohlenhydrate, 1,03 g Eiweiß, 4,66 g Fett, 15,4 mg Cholesterin, 0,34 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Vanilleschote
  • 170 g  weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise  Salz
  • 200 g  Mehl
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
Vanillekipferl klassisch

Vanillekipferl sind die absoluten Weihnachtsplätzchen-Klassiker und gehören einfach in jede Keksdose in der Vorweihnachtszeit. Wie du die herrlich mürben Weihnachtsplätzchen ganz einfach selber backen kannst verraten wir dir hier im Rezept.

  1. Step 1: Zuerst schlitzt du die Vanilleschote der Länge nach auf und kratzt das Mark heraus. Dann die Butter, den Zucker, das Eigelb, eine Prise Salz und das Vanillemark drei Minuten lang schaumig rühren.
  2. Step 2: Das Mehl in die Buttermischung sieben, die Mandeln ebenfalls dazu geben und unterheben und anschließend mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  3. Step 3: Den Teig in vier gleich große Stücke teilen und zu Rollen formen. Die Rollen in Frischhaltefolie wickeln und den Teig im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  4. Step 4: Nach dem Kühlen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Rollen jeweils einzeln aus der Kühlung nehmen, dann in 6 cm lange Stücke schneiden und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Kipferln formen. Hier sollte man schnell arbeiten, damit der Teig nicht wieder warm wird. Die geformten Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 8-10 Minuten backen. Du solltest die Kipferl aus dem Backofen nehmen, sobald die Spitzen hellbraun werden.
  5. Step 5: Zum Schluss kannst du noch den Puderzucker und den Vanillezucker mischen. Die noch lauwarmen Kipferl darin vorsichtig wälzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  6. Wie lagert man Vanillekipferl richtig? Damit die Vanillekipferl besonders weich und mürbe bleiben, solltest du die Plätzchen unbedingt in einer Keksdose aufbewahren. Wenn die Vanillekipferl zu hart sind, kannst du für einige Stunden ein paar Apfelspalten zu den Plätzchen geben, der Apfel macht die Vanillekipferl wieder wunderbar weich!
Zimtsterne selbstgemacht
Zimtsterne

Zimtsterne gehören mindestens genauso sehr zur Vorweihnachtszeit dazu wie Vanillekipferl. Hier erfährst du wie du leckere Zimtsterne selber backen kannst.