Vegane Spaghetti Carbonara

Klassiker vegan interpretiert: Spaghetti Carbonara

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie laktosefrei vegan
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2653 kJ, 634 kcal, 77,5 g Kohlenhydrate, 22,2 g Eiweiß, 24,4 g Fett, 0,9 mg Cholesterin, 6,55 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 100 g Cashewkerne
  • 400 g Spaghetti
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Zitronensaft
  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Bund glatte Petersilie
Pasta Carbonara mit Speck und Ei

Spaghetti Carbonara sind ein italienischer Pasta-Klassiker mit Ei, Parmesan und Schinken. Wir haben hier für euch eine vegane Alternative des italienischen Originals: Spaghetti mit einer Sauce aus Räuchertofu und Cashewkernen. So einfach geht's:

  1. Step 1: Die Cashewkerne musst du über Nacht in Wasser einweichen lassen und dann absieben.
  2. Step 2: Den Räuchertofu schneidest du in kleine Würfel. Die Zwiebel ebenfalls fein würfeln. Anschließend die Petersilie fein hacken.
  3. Step 3: Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Step 4: Die eingeweichten Cashewkerne mit dem Wasser und dem Zitronensaft mixen bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.
  5. Step 5: Das Olivenöl erhitzt du in einer Pfanne und brätst darin die Tofuwürfel ungefähr fünf Minuten bis sie schön knusprig sind. Die Zwiebelwürfel dazugeben und weitere drei Minuten mitbraten. Die Cashewcrème dazugeben, kurz verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Spaghetti untermischen und mit Petersilie bestreuen.
  6. Wie kocht man die perfekten Nudeln? Damit die Nudeln für die Spaghetti Carbonara richtig lecker werden, solltest du pro 100 g Nudeln einen Liter Nudelwasser und 10 g Salz verwenden. Zuerst solltest du das Wasser zum Kochen bringen. Das Salz und die Nudeln gibst du erst in den Topf, wenn das Wasser kocht. Zwei Minuten vor dem Ende der Garzeit, die du auf der Packung findest, solltest du eine Nudel probieren um zu testen, ob die Nudel schon al dente ist. Achtung: Gib kein Öl in das Nudelwasser, denn das würde dafür sorgen, dass die Nudeln die Sauce nicht mehr richtig aufnehmen können.
Tipp

Die Cashewcrème kannst du auch gut durch 300 ml Sojasahne ersetzen.

Grünes Pesto mit Spaghetti
Noch mehr Nudelrezepte?

Du willst noch mehr leckere Nudelrezepte abseits von veganer Spaghetti Carbonara? Dann stöbere doch mal durch unsere Nudel-Rezepte.