Wassermelonen mit Stiel: Hübsche Melonen-Cake-Pops

Wassermelonen-Cake-Pops am Stiel

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 25 Stück

pro Portion: 1051 kJ, 252 kcal, 26,8 g Kohlenhydrate, 2,2 g Eiweiß, 15,1 g Fett, 29,8 mg Cholesterin, 0,1 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 300 g heller Kuchen, z.B. Zitrone
  •  rote & pinkfarbene Lebensmittelfarbe
  • 20 g Kokosfett
  • 400 g dunkelgrüne Kuvertüre oder Candymelts
  • 400 g weiße Kuvertüre
  • 70 g Mascarpone
  •  hellgrüne Lebensmittelfarbe
  • 50 g weiche Butter
  • 100-150 g Schokotropfen
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 100 g Puderzucker
Cake-Pops im Wassermelonen-Look

Wassermelonen sind doch das beste Sommerobst, oder? Mit diesem einfachen Rezept für hübsche, bunte Cakepops, kannst du die Melonensaison nun auf das ganze Jahr verlängern. Innen schön pink mit Schokotröpfchen als Kerne und einer knackigen grün-weißen Schale, sehen sie wirklich täuschend echt aus. So einfach kannst du unsere Melonen-Cake-Pops nachmachen:

  1. Step 1: Zuerst zerbröselst du den Kuchen mit den Fingern in ganz kleine Brösel. Dann die Mascarpone, die Butter, etwas Zitronenabrieb, die Lebensmittelfarbe und den Puderzucker dazu geben und alles mit dem Fingern zu einer gleichmäßigen Masse vermischen. (Man kann auch das Handrührgerät nehmen) Zum Schluss die Schokotropfen unter heben.
  2. Step 2: Dann etwa 25 Kugeln formen, einen Teller mit Frischhaltefolie umwickeln, die Kugeln darauf legen und im Kühlschrank ca. eine Stunde kalt stellen.
  3. Step 3: Anschließend die Kuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Einen Cake-Pop-Stiel mit der Spitze in die Kuvertüre tunken und dann bis zur Hälfte in eine Kugel stecken, dann kurz in die Gefriertruhe stellen.
  4. Step 4: Wenn alle Kugeln einen Stiel haben, kannst du die Cake-Pops komplett eintauchen, gut abtropfen lassen und in Steckmoos trockenen lassen. Am besten im Kühlschrank erkalten lassen.
  5. Step 5: Nun die Candymelts im Wasserbad zusammen mit dem Kokosfett schmelzen und die weißen Cake-Pops nochmals komplett in die grüne Masse tunken. Wieder erkalten lassen und ganz zum Schluss die helle, grüne Lebensmittelfarbe als Wassermelonen-Streifen aufpinseln.
Erfrischende Wassermelonen-Torte
Du willst noch mehr Wassermelone?

Wenn du ein genauso großer Wassermelonen-Fan bist wie wir, musst du nach den Cake-Pops unbedingt noch unsere Wassermelonen-Torte ausprobieren!