Wrap-Challenge: Wrap mit Bacon & Wrap mit Paprikacrème

Veganer Wrap mit Paprikacrème und Salat

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell laktosefrei vegan kalorienarm
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Wraps

pro Portion: 1052 kJ, 251 kcal, 39,5 g Kohlenhydrate, 6,9 g Eiweiß, 7,1 g Fett, 3,1 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 4 Wraps
  • 8 EL Streichcrème Paprika
  • 8 Blätter Kopfsalat
  •  Chiliflocken
  •  Chilisauce
  • 1 EL Knoblauchgranulat
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Wrap vegan mit Salat und Salsa

Wraps kann man super vielfältig belegen. In unseren veganen Wrap kommen Paprikacrème, Salat und Chili. Und so einfach geht’s:

  1. Step 1: Die Wraps erwärmst du nach Packungsanweisung im Ofen.
  2. Step 2: Nun die Wraps nacheinander mit der Paprikacrème bestreichen und die Salatblätter darauf verteilen. Dann mit den Chiliflocken, der Chilisauce, Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Step 3: Zum Zusammenrollen zuerst die untere Seite einklappen und dann aufrollen. So tropft am Ende nichts heraus.
Quesadillas herzhaft mit Jalapeño-Dip
Noch mehr Tortilla-Rezeptideen

Du willst statt des veganen Wraps mit Paprikacrème lieber Tortillas mit viel Käse? Dann schau dir doch mal unsere Quesadillas an!

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Wraps

pro Portion: 1937 kJ, 463 kcal, 34,4 g Kohlenhydrate, 19,8 g Eiweiß, 27,2 g Fett, 51,7 mg Cholesterin, 2,5 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 100 g Bacon
  • 100 g frischer Spinat
  • 4 Wraps
  • 4 Scheiben Gouda
  • 4 EL Frischkäse
  •  Chiliflocken
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Wrap mit Bacon, Käse und Spinat

In unsere zweite Wrap-Variante kommen Bacon, Spinat, Gouda und Frischkäse. Klingt lecker? Ist es auch!

  1. Step 1: Zuerst schneidest du den Bacon in kleine Stücke. Dann erhitzt du eine Pfanne und brätst den Bacon dort schön knusprig. Den Spinat waschen, zum Bacon geben und kurz mitbraten bis er zusammengefallen ist.
  2. Step 2: Eine zweite Pfanne erhitzen und einen Wrap hineinlegen. Eine Scheibe Gouda darauflegen und schmelzen lassen.
  3. Step 3: Den Wrap aus der Pfanne nehmen und ein bisschen Frischkäse, sowie ein wenig Bacon und Spinat auf dem Wrap verteilen. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Step 4: Zum Zusammenrollen zuerst die untere Seite einklappen und dann aufrollen. So tropft am Ende nichts heraus.
  5. Step 5: Mit den anderen Wraps genauso verfahren und noch warm servieren.
Hot Dogs mit Bacon und Gurke
Noch mehr Bacon?

Ein Wrap mit Bacon, Käse und Spinat ist dir nicht genug Baconspaß? Dann schau dir doch mal unseren Hotdog mit Bacon an!